letzte Aktualisierung:  12.03.2020    
       

Der 2-teilige Railer 3000 ist ein Umbau aus der 3-teiligen LSE der Bauart Bützow.

Der Railer dient dem be- und entladen von Langschienen. 

 

Die Aufnahmen von 97 35 52 801 57-1 und 97 35 54 901 57-7 entstanden in Uelzen am 08.01.2003. Eingesetzt wurde der Railer zur Aufnahme der vor Jahren auf der Strecke Uelzen / Soltau (Bremen) ausgelegten aber nie ausgetauschten Schienen.

 
       
       
       
       
       
       
       
Nr. Herst. FNr. Bauj. Abn. Typ Einsteller EBA
97 35 52 801 57-1         Railer 3000 / Ab- u. Aufziehmodul Stahlberg Roensch GmbH & Co KG Hamburg  
97 35 54 901 57-7         Railer 3000 / Vorschubmodul Stahlberg Roensch GmbH & Co KG Hamburg  
       
       
       
       

Uelzen 08.01.2003

 
 
       
       
   
       
 
 
       
Fahrzeugnummer: 97 35 52 801 57-1 Stahlberg Roensch GmbH & Co KG    
Bauart: Railer 3000 / Ab- u. Aufziehmodul    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 22,2 m    
Eigengewicht: 33,0 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Uelzen 08.01.2003

 
 
 
 
Fahrzeugnummer: 97 35 54 901 57-7 Stahlberg Roensch GmbH & Co KG    
Bauart: Railer 3000 / Vorschubmodul    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 22,x m    
Eigengewicht: 32,5 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de