BMZ  Betonmischzug  letzte Aktualisierung: 26.01.2010

Zur schnellen Herstellung von Betonfundamenten für Fahrleitungsmaste entwickelte das FEW Blankenburg 1980 einen aus 8 Wagen bestehenden Betonmischzug.

Bestehend aus Wohnwagen, Aggregatwagen, Wasserwagen, Zementbehälterwagen, Mischwagen und 3 Zuschlagwagen. Die Arbeitskapazität soll 9 m³ betragen haben.

Über  weitere Bilder und Umbaudaten zu den Wagen  würde sich die Redaktion freuen!!! Neben dem  BMZ 20  gab es auch den unten eingestellten BMZ 50/2. Hatte die DR weitere Züge? 

52 8174 Bw Falkenberg mit einem BMZ auf der Strecke Finsterwalde - Abzweig Lindtal bei Mastgründungsarbeiten zur Elektrifizierung der Strecke Falkenberg - Cottbus am 25.01.1989.




BMZ 20

Fahrzeugnummer: 60 50 99-93 340-6
Dieser Wohnwagen ist (mit hoher Sicherheit) mal als Behelfspersonenwagen gelaufen, bei der DR waren einige davon bis in die 60er Jahre aktiv.

Interessanterweise hat man beim Umbau auch gleich eine Blechverkleidung spendiert, das alte Kastengerippe scheint aber noch weitgehend vorhanden zu sein. Drei Wagen dieser Ausführung standen seinerzeit in Gerstungen, vermutlich alle zum Betonierungszug gehörend. Rudolf Ossig

Bauart: Dienst aa Wohnwagen ex MCi
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: Gerstungen Juli 1992
Besonderheiten: Tiefbaumeisterei Neustrelitz
Fahrzeugnummer: 80 50 983 0 100-7

Bauart: Aggregatwagen
Hersteller: FEW
Baujahr: 1980
LüP:  17,24 m
Eigengewicht: ?
Foto: Gerstungen Juli 1992
Besonderheiten: könnte ein R-Wagen gewesen sein

Fahrzeugnummer: 80 50 983 6 001-1

Bauart: Wasserwagen Zakk 7259
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: Gerstungen Juli 1992
Besonderheiten:

Fahrzeugnummer: 40 50 953 6 400-7

Bauart: Ucs-v 9123
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: Gerstungen Juli 1992
Besonderheiten:
Fahrzeugnummer: 80 50 983 5 016-5
Im Zug waren drei Kiessilowagen dieser Ausführung, Neuaufbau auf Samm 4818.

Bauart: BMZ 20
Hersteller: FEW
Baujahr: 1980
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: Gerstungen Juli 1992
Besonderheiten:
Fahrzeugnummer: 80 50 983 5 015-2

Bauart: BMZ 20
Hersteller: FEW
Baujahr: 1980
LüP:  19,84 m
Eigengewicht: ?
Foto: Gerstungen Juli 1992
Besonderheiten:

 

BMZ 50/2

Fahrzeugnummer: 60 50 99-93 176-4

Bauart: Dienst aa
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  12,?? m
Eigengewicht: ?
Foto: Wiesenburg/Mark 02.01.1992
Besonderheiten:

Wohnwagen 

Elbb Berlin

Produktionsbereich Leipzig

Fahrzeugnummer: ?0 50 9?? ? ?11-?

Bauart: Maschinenwagen
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: Wiesenburg/Mark 02.01.1992
Besonderheiten: Bauzug 703

Fahrzeugnummer: ?0 50 9?1 ? ???-?
Bauart: Wasserwagen
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: Wiesenburg/Mark 02.01.1992
Besonderheiten: Bauzug 703

Fahrzeugnummer: 80 50 981 50 46-1 

Bauart: Kiessilowagen  - Samms
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  15,24 m
Eigengewicht: ?
Hg.: 60 km/h
Foto: Wiesenburg/Mark 02.01.1992
Besonderheiten:

Fahrzeugnummer: 80 50 981 50 47-9 

Bauart: Mischwagen  - Rgs
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Hg.: 60 km/h
Foto: Wiesenburg/Mark 02.01.1992
Besonderheiten:

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.