Wohn- und Gerätewagen   letzte Aktualisierung: 28.06.2006

Fahrzeugnummer:

8357 Kar

ex ?

Bei dem Wagen handelt es sich um den C4ü pr 21a 18884. Er bekam 1955 die Wagennummer 19939, damit die Nummer für die neuen 26,4m-Wagen frei waren. Er wurde 1922 in Wismar gebaut. Möglicherweise wurde er auch als Wohn-Werkstattwagen eingesetzt. Die Unterlagen sind da etwas durcheinander. Später (12.1971) wurde der Wagen als Wohn-Schlafwagen für Elektrifizierungsvorhaben verwendet. Wolfgang Henn Bauart: Wohn- und Gerätewagen zum Tunnelmesswagen der BD Kar
Hersteller: Wismar
Baujahr: 1922;  Umgebaut 1961 Aw Limburg
Gewicht: 39,5 t
LüP  20,42 m 
Bremse: KK-GPR; Bremsgewicht R 52 t, P 47 t, G 32 t
 
Foto: 19.03.1962 Bww Mannhim
Besonderheiten: Gleislager Karlsruhe; Heimatbahnhof Karlsruhe - Aw Friedrichshafen

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.