Fahrbares Gleichrichterunterwerk (fGuw) Berliner S-Bahn in Strausberg   letzte Aktualisierung: 24.05.2006

Es handelt sich um das letzte seiner Art und steht kurz vor der Ausmusterung.

30kV-Anlage

Fahrzeugnummer: 80551-4, Wagen 1 die 30kV-Anlage,

Bauart: ?
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: 12.05 2005 Strausberg
Besonderheiten:

Gleichrichter 2

Fahrzeugnummer: 80551-7, Wagen 4 

Bauart: ?
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: 12.05 2005 Strausberg
Besonderheiten:

die 800V-Anlage und die Schaltwarte

Fahrzeugnummer: 80551-0, Wagen 3 
Bauart: ?
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: 12.05 2005 Strausberg
Besonderheiten:

Schaltwarte im Wagen 3

Gleichrichter 1

Fahrzeugnummer: 80551-5, Wagen 2 

Bauart: ?
Hersteller: VEB Waggonbau Niesky OL. / 16 134
Baujahr: 1964
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto: 12.05 2005 Strausberg
Besonderheiten:

Batteriewagen

Fahrzeugnummer: 99.8310-1, Wagen 5 

Bauart: ?
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP:  ?
Eigengewicht: ?
Foto:
Besonderheiten: 12.05 2005 Strausberg

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.