www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Wagen für Dienstkohle und Sand BA 120

letzte Aktualisierung:  28.01.2019    
       
Im Verzeichnis der Bauartnummern DS 228 / 7 für Dienstgüterwagen ist die BA 120 in den mir vorliegenden Ausgaben wie unten stehend geführt. In allen späteren Ausgaben ist die BA 120 nicht wieder vergeben.
 
BA Nr. x Stand 01.1974 Anzahl Achsen / Ursprung x Stand 01.06.1975 Anzahl Achsen / Ursprung x Stand 01.01.1979 Anzahl Achsen / Ursprung x Stand 01.10.1979 Anzahl Achsen / Ursprung x Stand 01.03.1981 Anzahl Achsen / Ursprung x Stand 01.04.1984
                                   
120   Dienstkohl u Sand 2A / G   DIENSTKOHLE U SAND 2A / G   KOHLE U SAND 2A / G   KOHLE U SAND 2A /  G   KOHLE U SAND 2A /  G   nicht vergeben
 
941 0 164
941 0 216      
941 0 237 941 0 238 941 0 240
941 0 243 941 0 244 941 0 249 941 0 250
941 0 254 941 0 256 941 0 257
941 0 391
941 3 029 941 3 030
941 3 031 941 3 032 941 3 033 941 3 034 941 3 035 941 3 036
941 3 157
941 3 388 941 5 389 941 5 390
941 8 007
941 8 051
941 8 137
941 8 142 941 8 246
941 8 259
941 8 366 941 8 367
942 2 485
942 2 582
951 0 010
972 2 578
       
       
       
       
 

Hagen 1980

Fahrzeugnummer: 30 80 941 0 216-4   in der Wagendatenbank als Wagen für Abfälle 133 geführt
Bauart: Wagen für Dienstkohle 120    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 6,x m    
Eigengewicht: ?    
Hg: 65 km/h    
Besonderheiten:      

 

Bf. Haltern  März 1976

Fahrzeugnummer: 30 80 941 0 244-6    
Bauart: 120 ex K25    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 8,1 m Achsstand:  4,00 m
Eigengewicht: 10,37 t Wagenhöhe:  3,02 m
Hg: 60 km/h    
Besonderheiten: Gleislager Osnabrück    

 

Bad Schwalbach

 
Fahrzeugnummer: 30 80 941 3 032-2 Fm Frankfurt    
Bauart: Wagen für Kohlen u. Sand    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 9,1 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de