www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Kuppel- und Bremswagen Uas 995

letzte Aktualisierung:  27.06.2020    
       

Ab 2002 wurden von der DB AG zunächst 8 Wagen für die Überführung von Fahrzeugen ohne Haken-Bügel-Kupplung - z. B. S-Bahnen - aus Rs 689 und Res 675 hergerichtet. Die Wagen werden paarweise eingesetzt wobei das zu überführende Fahrzeug in die Mitte genommen wird. Bei Leerfahrt werden die Wagen mit der automatischen Kupplung zur Einheitsmitte hin befördert. Einige Uas 995 sind mit Betonblöcken beschwert worden.

Später wurden offensichtlich mindestens eine Einheit aus Rilns 649 hergerichtet.

       
Nr. Herst. FNr. Bauj. Abn. Typ Einsteller EBA
9300 010         ex Rs 689    
9300 011         ex Rs 689    
9300 012         ex Rs 689    
9300 013         ex Rs 689    
               
9300 014         ex Res 675    
9300 015         ex Res 675    
9300 016         ex Res 675    
9300 017         ex Res 675    
               
9300 026         ex Rilns 649 ? ex ?  201x > DB AG Uas 995 "D-DB 81 80 9300 026-8"  
9300 027         ex Rilns 649 ? ex ?  201x > DB AG Uas 995 "D-DB 81 80 9300 027-6 "  
       
       
       
       
 

Hennigsdorf 19.06.2020

Fahrzeugnummer: 81 80 9300 026-8    
ex ?
Bauart: Uas 995 ex Rilns 649 ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 20,83 m    
Eigengewicht: 47 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Am 19.06.2020 brachte 193 363 die S-Bahn 190 043/543 nach Hennigsdorf

 

Hennigsdorf 19.06.2020

 
 
 
Fahrzeugnummer: 81 80 9300 027-6    
ex ?
Bauart: Uas 995 ex Rilns 649 ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 20,83 m    
Eigengewicht: 47 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de