www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

97 59 98 Sonstige Zweiwegefahrzeuge

letzte Aktualisierung:  09.06.2017    
       
VDM-Nr.
Herst
FNr.
Bauj
Abn.
Typ
Einsteller
EBA Nr.
O&K
26075
1981
MH4
xx-> ETL - Eisenbahn-Tradition e.V., Lengerich
               
97 59 98 101 60-7     1993 29.04.1993   NL 0st, NBZ Rostock  
97 59 98 102 60-5
160494/6005
1996
25.11.1996
GB Bahnbau, BNB Südost Halle
97 N05 L001
97 59 98 103
MB / Hartmann Spezialkarroserien 
Vario 814D
DB Bahnbau BNB Nord Hannover "F-B 1159"
03 D08 A006
97 59 98 105 60              
97 59 98 106 60-6 Zweiweg 1978 2003   MB Vario 814 D geliefert an DB Instandsetzung, SW Karlsruhe "97 59 98 106 60-6" (12.2008vh) /2014 Zagro, Bad Rappenau-Grombach (04.2014 zum Verkauf)  
97 59 98 501 60-8
Liebherr
227/298
1993
02.03.1993
A902 ZW
Ditandy /04.2001-> Geiger + Schüle, Ulm "32"
97 59 98 502 60-6
MB
154607
22.05.1989
U1650 m.Spritzeinr.
Spiess - Urania Agrochem GmbH, Hamburg
97 59 98 503
97 59 98 504 60-1
J. Hubert, Nürnberg
Liebherr
901ZW319
1980
A901 C - ZW
Gebr. Balter, Bauuntern., Losheim/Eifel "84110" /199x-> Denkmal am Betriebshof
97 59 98 506 60-7
O&K
1981
MH 4
Osnabrücker DF / Piesberger Steinindustrie 000abg.vh, 02.2007vh)
97 59 98 507
97 59 98 508
97 59 98 509 60-1
MB
1096
11.04.1986
U 1000
Tölner
97 59 98 510 60-9
128674
06.05.1986
U 1200
Nordd.Affinerie, Würzburg /=> Urania Agrochem GmbH, Hamburg ("HH-CH 841")
97 59 98 511 60-7
74193
31.03.1981
Ditandy /200x-> Kallfelz & Struch (Liste 03.2005vh)
97 59 98 512 60-5
DB
73882
1981
09.04.1981
U 1000
Bayer AG, Leverkusen "LEV II" (LEV-P 173)
97 59 98 513
97 59 98 514
97 59 98 515
97 59 98 516
97 59 98 517
97 59 98 518
97 59 98 519
97 59 98 520
97 59 98 521 60-6
MB
825/12/847
21.09.1981
U 1000
Siemens, München
MB
424 12 110
198x
13.11.1981
U 1000
H.F. Wiebe GmbH, Achim
97 59 98 523
97 59 98 524 60-0
O&K
19xx
2 Wege-Bagger
Leonhard Weiss GmbH, Göppingen "0086"
97 59 98 525
97 59 98 526
97 59 98 527
97 59 98 528 60-1
MB
154631
11.09.1989
U 1400
Harsch GmbH & Co KG (in Liste 03.2005 FNr. 2513 !?)
97 59 98 529
97 59 98 530
97 59 98 531 60-5
Nordd.Affinerie, Würzburg
97 59 98 532
97 59 98 533 60-1
1000 1676
17.10.1989
U1000
Gleis- u. Tiefbau GmbH /-> Berliner Saugbaggerbetriebe (Liste 03.2005vh)
97 59 98 534 60-9
937659
23.04.1979
MB308DZW
W. Kemming GmbH, Haßlau
97 59 98 535
DB
98576
1983
06.05.1983
U 1000
Bayer AG, Leverkusen "LEV III" (LEV-P  18) /1996-> Delitzscher Landhandel XXXX > FLD GmbH, Friedland
97 59 98 537
97 59 98 538
97 59 98 539
97 59 98 540 60-6
O&K
94022
12.11.1984
MH-5S
Frenzel GmbH
97 59 98 541 60-4
Liebherr
223/100
12.11.1984
A902 ZW
Geiger-Schüler
97 59 98 542
97 59 98 543
97 59 98 544
97 59 98 545
97 59 98 546 60-3
Fendt
380229 / 61572
1989
11.05.1990
Fendt 380GTA
Biofilterservice Siemberg & Deters, Bad Bentheim "NOH-RY 54" /-> Sternberg - Deters GmbH (Liste 03.2005vh)
97 59 98 547 60-1
227322
13.04.1994
Monti KG
97 59 98 548 60-9
Spefaka
199 .
MB 1317(D)TW-S
AEG Westinghouse Transportsysteme (F-W 8229)
97 59 98 549
97 59 98 550 60-5
Spefaka
076461/4005
1994
26.09.1994
MB 1317(D)TW-S
AEG Bahnfahrwegsysteme GmbH /-> Balfour Beatty Rail GmbH, Frankfurt "F-ZL 645"
Spefaka
55495/4006
1994
26.09.1994
Zweiwegefahrzeug MB 1317 TW-S 1435
ABB Energiebau GmbH /-> Balfour Beatty Rail GmbH, Dresden "DD-CK 9259"
97 59 98 552 60-1
36808
30.09.1994
Siemens AG, Halle
MAN / ?
MAN M8.4/4.2-TH BA Nr. Ke05/94
Thormählen Schweißtechnik GmbH, Bad Oldesloe
Jenz
120994
1994
15.11.1994
Häcksler Typ AZ 35
Wilhelm Kemming GmbH, Roßwein "DL-HS 33"
97 59 98 555 60-5
K06806/4008
17.03.1995
Siemens AG, VT Halle
A025
97 59 98 556
97 59 98 557 60-0
Spefaka
113821/5001
15.06.1995
ABB Energiebau GmbH /-> Balfour Beatty Rail GmbH, Dresden (Liste 03.2005vh)
95 S27 M004
Spefaka
113761/5002
19xx
18.09.1995
MB 1317

Spefaka GmbH, Halle (TW-S 1435) /-> Siemens Powerlines Germany GmbH, Langenhagen "H-R 685" (Liste 02.2003vh) (06.2012vh Leipzig Hbf)

Wobei das Fahrzeug in den Liste 01.1998 und 11.2000 nicht geführt wird !? Erst 2003 taucht das Fahrzeug bei SIEMENS auf.

95 V16 M001
Jenz
1014 1194
1991
14.12.1994
Hänger AZ35
J. Janßen GmbH, Kalkar "KLE-VE 162"
97 59 98 560 60-4
17794
01.06.1996
Siemens AG Verkehrstechnik, Berlin
95 Y09 M001
97 59 98 561 60-2
166/135
03.02.1997
Gebr. Marx GmbH
97 N04 L001
97 59 98 562
Müller
97 O01 L001
97 59 98 563 60-8
Zweiweg
790 535
199x
09.12.1998
MB 412D-ZW
DB, Frankfurt "F-B 9660" /-> DB Gleisbau GmbH, Augsburg (Liste 03.2005vh)
98 W01 L001
Zweiweg
044878/102
1999
10.02.1999
Iveco 190E30W
Freiwillige Feuerwehr, Zella-Mehlis "SM 2750"
99 A13 A001
97 59 98 565 60-3
53611 / 103
06.04.1999
Freiwillige Feuerwehr, Cochem /-> Freiwillige Feuerwehr, Edingen (Liste 03.2005vh)
99 A13 A002
97 59 98 566 60-1
53731 / 104
06.04.1999
Freiwillige Feuerwehr, Cochem
99 A13 A003
97 59 98 567
97 59 98 568 60-7
Müller, CH
199x
Traktor
Gleisbau Müller AG, Frauenfeld "6730-14" "TG 229")
Müller, CH
John Deere 6400 BÖMA-2000
Müller Gleisbau AG, Frauenfeld CH "6730-13" "TG 336"
97 59 98 570 60-3
05949 / 107
13.10.1999
Freiwillige Feuerwehr Georgien
99 A13 A006
97 59 98 571
97 59 98 572 60-9
Zweiweg
060 338
1999
02.11.1999
Iveco 190E / HLF 24-14S
Freiwillige Feuerwehr Brilon "HSK 6555"
99 A13 A011
97 59 98 573 60-7
Zweiweg
060 272
1999
17.11.1999
Iveco 190E / HLF 24-14S
Freiwillige Feuerwehr Altenbeken "PB 2348"
99 A13 A010
97 59 98 574 60-5
Zweiweg
060 528
01.12.1999
Iveco 190E / HLF 24-14S
Freiwillige Feuerwehr Hochspeyer "KL 2416"
99 A13 A007
97 59 98 575
97 59 98 576 60-0
Zweiweg
059 346
17.11.1999
Freiwillige Feuerwehr Beerfelden
99 A13 A004
97 59 98 577 60-8
Zweiweg
059 403
22.03.2000
Berufsfeuerwehr Hagen
99 A13 A005
97 59 98 578 60-6
Zweiweg
060 401
15.12.1999
Freiwillige Feuerwehr Eutingen
99 A13 A012
97 59 98 579 60-4
Zweiweg
060 474
1999
15.12.1999
Iveco 190E / HLF 24-14S
Freiwillige Feuerwehr Wildeck-Obersuhl "HEF 2622"
99 A13 A013
97 59 98 580 60-2
MAN
045887 / SE 90
1999
17.04.2000
MAN 18-264
Swietelsky, Wien "KF-J 304"
99 E01 A001
97 59 98 581 60-0
99/11/0040
14.06.2000
SPIE Enertrans GmbH, Berlin
99 C17 A001
97 59 98 582 60-8
Zweiweg
070 120
31.01.2001
Freiwillige feuerwehr Calberlah
99 A13 A014
Zweiweg
79514
2001
15.05.2001
IVECO 190E35W
Wilhelm Kemming GmbH, Roßwein "DL-KE 88" 20xx > "D-WKHA 99 80 9908 004-1"
01 D14 A001
DB / Schörling
55-543 213
2001
01.06.2001
Zweiwegefahrzeug DC 3343 K m. Trommeleinheit
Siemens AG, Verkehrstechnik
01 D16 A001
97 59 98 585 60-1
56-544 265
01.06.2001
Siemens AG, Verkehrstechnik
01 A17 A001
97 59 98 586 60-9
2660
07.06.2001
Wilhelm Kemming GmbH, Roßwein
01 F03 A001
97 59 98 587 60-7
Kayser
Z014
2000
MAN 26.364
WM Schienenschleiftechnik GmbH "RD-10"
99 M01 A001
97 59 98 588
97 59 98 589 60-3
536 27/59
15.10.2001
Kölngleis GmbH
99 A13 A015
97 59 98 590
DB-SB
02-11-0090
2002
28.09.2002
ZW-OMF-3T-L DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne
Balfour Beatty Rail GmbH, Ettlingen
02 E08 A002
DB- SB
02-11-0091
18.07.2002
MB 1828
Balfour Beatty Rail GmbH "E-E 2500"
02 E08 A001
DB- SB
02-11-0092
18.07.2002
MB 1828
Balfour Beatty Rail GmbH, Cottbus "DD-ED 4924"
02 E08 A002
DB- SB
02-11-0093
2002
31.07.2002
ZW-OMF-3T-L DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne
Balfour Beatty Rail GmbH, Essen
02 E08 A003
DB- SB
02-11-0094
2002
18.07.2002
ZW-OMF-3T-L DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne
Balfour Beatty Rail GmbH, Wittenberge 200x > Balfour Beatty Rail GmbH, München
02 E09 A001
97 59 98 596 60-8
DB- SB
01-11-0063
2002
08.08.2002
MB 1828
VGF - Verkehrsgesellschaft Frankfurt, Frankfurt/M.
01 J01 A001
DB / Zweiweg
102276
27.08.2002
MB 814D - K
Thormählen Schweißtechnik GmbH "OD-KT 121"
97 59 98 598 60-4
051 420
27.08.2002
Gebr. Marx GmbH
DB
02-11-0103
30.10.2002
DC 3343 K mit Trommeleinheit
Siemens AG Verkehrstechnik "H-X 6546" 200x > SPL Powerlines Germany GmbH, Langenhagen
01 D16 A002
Jakob Thaler
6027
17.12.1996
Trommelan- hängerfahrzeug Typ ZTH-DB
ADtranz Bahnfahrwegsysteme GmbH
97 P03 H001
Jenz
2820
19.02.1999
Häcksler Typ AZ 35 D
Max Roider GmbH
97 V03 H001
Jenz
1246/11/98
04.02.1999
HEM 25 DKL
Kuhl GmbH
99 A12 A001
97 59 98 904 50-5
7935
09.12.1999
Bernhard Landers GmbH, Emmerich-Elten
99 A12 A002
3069
04.07.2001
TA 8.6
Usedomer Bäderbahn GmbH
01 F16 A001
97 59 98 906 50-0
97 59 98 907 50-8
3090
28.02.2002
ETÜ-TA SFT
Schweerbau GmbH, Stadthagen
02 B19 A001
       
       

 

 

23. März 2004, Hameln

Fahrzeugnummer:

97 59 98 104 60 - 1 DB Bahnbau BNB Nord Hannover

   
Art: MB Vario 814 D - KA    
Hersteller: MB / Hartmann Spezialkarroserien     
Baujahr: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: Kastenwagen (Gerätewagen)    

 

Lengerich 01.05.2014 Eisenbahn-Tradition MH 4-S

 
 

03.09.2011 Lengerich

Fahrzeugnummer: 97 59 98 xxx 60-7 ETL - Eisenbahn-Tradition e.V    
Art: MH4    
Hersteller: O&K 26075    
Baujahr: 1981    
Eigengewicht: 13,2 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: ?    

 

Denkmal Bagger der Firma Balter in Losheim 15.07.2014.

 

21.08.2005 Losheim/Eifel

Fahrzeugnummer: 97 59 98 505 60-9 Gebr. Balter    
Art: A901 C - ZW    
Hersteller: Liebherr 901ZW319    
Baujahr: 1980    
Eigengewicht: 13,0 t    
Hg: 20 km/h    
Besonderheiten: Zudem scheint es sich hierbei um ein recht seltenes Stück zu handeln. Für die Bauart A901C wurde keine eigene VDM-Nummernserie bei den Gleisbaufahrzeugen eröffnet, das Fahrzeug hatte man in die Gruppe der "sonstigen Zweiwegefahrzeuge" eingezählt. Hier finden sich Uniomogs, Lkws, Anhänger, 2-Wege-Bagger verschiedener Hersteller und auch Traktoren. Dietmar Stresow    

 

Dez. 2004 Nienburg

 

97 59 98 522 60-4 auf 60 80 092 3 527-6 am 01.11.2004 in Nienburg

Fahrzeugnummer: 97 59 98 522 60-4 H.F. Wiebe GmbH    
Art: U 1000    
Hersteller: MB 424 12 110    
Baujahr: 198x Abn. 13.11.1981    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: ?    

 

 97 59 98 536 60-4 Bahnhof Neustrelitz Süd 05.09.2015

 

Neustrelitz 05.06.2014

 
Fahrzeugnummer: 97 59 98 536 60-4 FLD GmbH    
Art: U 1000    
Hersteller: DB 98576    
Baujahr: 1983 Abn. 06.05.1983    
Eigengewicht: 6,8 t    
Hg: 20 km/h    
Besonderheiten:      
       

 

Lehrte 12.11.2010

 
Fahrzeugnummer: 97 59 98 551 60-3 Balfour Beatty Rail    
Art: Zweiwegefahrzeug MB 1317 TW-S 1435    
Fahrzeuggrundtyp: MB 1317    
Hersteller: Spefaka 55495/4006    
Baujahr: 1994 Abn.: 26.09.1994    
Eigengewicht: 6,3 t    
Hg: 30 km/h    
Besonderheiten:      

 

Bhf. Wildpark (Potsdam Wildpark) vermutlich 1991 / 1992

 
 
 
 
Fahrzeugnummer: 97 59 98 553 60-9 Thormählen Schweißtechnik GmbH    
Art: MAN M8.4/4.2-TH BA Nr. Ke05/94    
Hersteller: MAN / ?    
Baujahr: ? Abn. ?    
Eigengewicht: 36 t    
Hg: 30 km/h    
Besonderheiten:      

 

Freiberg/Sa. 04.03.2010

Fahrzeugnummer:

97 59 98 554 60-7 W. Kemming GmbH

   
Art: Häcksler Typ AZ 35    
Hersteller: Jenz in Petershagen /120994    
Baujahr: 1994    
Eigengewicht: 9,6 t    
Hg: 50 km/h    
Besonderheiten: Großschredder / Abfallzerkleinerer    

 

Leipzig Hbf 18.06.2012

Fahrzeugnummer: 97 59 98 558 60-8 Siemens Powerlines Germany GmbH    
Art: MB 1317 / TW-S 1435    
Hersteller: Daimler-Benz / Spefaka 113761/5002    
Baujahr: 19xx Abn. 18.09.1995    
Eigengewicht: 13 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Berthelsdorf am 09.04.2005

 
Fahrzeugnummer:

97 59 98 559 60-6 J. Janßen GmbH

   
Art: Häcksler Typ AZ 35    
Hersteller: Jenz in Petershagen    
Baujahr: 1991    
Eigengewicht: 11 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Großschredder / Abfallzerkleinerer    

 

03.08.2012 - Zella-Mehlis

 

 Zella-Mehlis

Fahrzeugnummer: 97 59 98 564 60-6 Freiwillige Feuerwehr, Zella-Mehlis   Das erste 1999 an die Freiwillige Feuerwehr Zalla-Mehlis ausgelieferte "Hilfeleistungsfahrzeug-Schiene" (HLF-Schiene). Die DB stattete damit eine ganze Reihe von kommunalen Feuerwehren in der Umgebung größerer Tunnel (nur an Nicht-Neubaustrecken) aus. Es handelt sich um Zweiwegefahrzeuge von Iveco, Typ 190E30 W mit Aufbau von Magirus/Ulm. Feuerwehrtechnisch handelt es sich um HLF 24/16, die Schienenfahrsätze stammen von der Fa. Zweiweg-Schneider. Axel Johanßen
Art: Iveco 190E30W  
Hersteller: Zweiweg /102  
Baujahr: 1999 Abn. 10.02.1999  
Eigengewicht: ?  
Hg: ?  
Besonderheiten:    

 

Rielasingen 13.04.2007

 

Grundfahrzeug Traktor John Deere 6400 mit einer Motorleistung von 73 kW und einer Bereifung 14.9 R24 (vorn) und 18.4 R34 (hinten), 

Schienenfahreinrichtung: System Mü-600MA, hydraulisch angetriebene Vorder- und Hinterachse mit einem Raddurchmesser von 600 mm, Achsabstand 4.930 mm, Höchstgeschwindigkeit 25 km/h,

hydraulische Scheibenbremse, Bremsscheiben der Schienenachsen sind direkt an das Achsgetriebe angeflanscht, wobei auf jede Bremsscheibe die Bremszangen der Betriebsbremse und die Federspeicherbremse einwirken; keine Anhängelast vorgesehen und

rechtsseitig angeordneter Ausleger für das Böschungs-Mähgerät TDH 800 P, mit digitaler Hubhöhenbegrenzung sowie Baumsäge.

 

Rielasingen 13.04.2007

im Einsatz mit Baumsäge

Fahrzeugnummer: 97 59 98 569 60-5 Müller

Art: BöMä 2000  
Hersteller: Müller, Frauenfeld (Schweiz)  
Baujahr: ?  
Eigengewicht: 9,9 t  
Hg: 25 km/h  
Besonderheiten:    

 

Mettmann 16.04.2009

 
 

03.11.2003 auf der privaten Anschlussbahn der Firma Felix Schöller Jun. in Weißenborn bei Freiberg

 
 
 
Fahrzeugnummer: 97 59 98 583 60-6 Wilhelm Kemming GmbH    
Art: Iveco, Typ 190E30 W mit Wechselaufbau    
Hersteller: Zweiweg 79514    
Baujahr: 2001 Abn. 15.05.2001    
Eigengewicht: 11 t Nutzlast: 13 t
Hg: 50 km/h Anhängelast: 15 t
Besonderheiten:      

 

Sehnde 02.07.2011

Fahrzeugnummer: 97 59 98 584 60-4 SPL    
Art: Zweiwegefahrzeug DC 3343 K m. Trommeleinheit    
Fahrzeuggrundtyp: Merzedes 3343    
Hersteller: DB / Schörling / 55-543 213    
Baujahr: 2001 Abn.: 01.06.2001    
Eigengewicht: 23,3 t    
Hg: 40 km/h    
Besonderheiten:      

 

 

05.03.2006 Lehrte

       

 

 

Bilder vom Ausbau der Strecke Köln - Brüssel - Düren 09.03.2003
       
Fahrzeugnummer: 97 59 98 591 60-9 Balfour Beatty Rail Daimler Chrysler 1828
Dieses Fahrzeug ist von der Firma Schörling-Brock GmbH gebaut worden.
Es besitzt eine Teleskop-Hubarbeitsbühne mit max. 3m Teleskopausschub. Stirnseitig ist hier ein Fahrdrahtpositionierer angebaut.

Die SFE ist das System Schwinge-Schwinge mit Hydrostatichen Einzelradantrieben. Laufraddurchmesser 570 mm.
Dieses Fahrzeug besitz eine Zulassung für Bahnstrecken
.

Art: ZW-OMF-3T-L DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne
Fahrzeuggrundtyp: Daimler Chrysler / Schörling-Brock GmbH // 02-11-0090
Hersteller: DB-SB / 02-11-0090
Baujahr: 2002 Abn. 28.09.2002
Eigengewicht: 16,0 t
Hg: 40 km/h
Besonderheiten:  

 

Wittenberge 08.08.2002

Fahrzeugnummer: 97 59 98 592 60-7  Fa. Balfour Beatty

Daimler Chrysler 1828 Dieses Fahrzeug ist von der Firma Schörling-Brock GmbH gebaut worden. Es besitzt eine Teleskop-Hubarbeitsbühne mit max. 3m Teleskopausschub. Stirnseitig ist hier ein Fahrdrahtpositionierer angebaut.

Die SFE ist das System Schwinge-Schwinge mit Hydrostatichen Einzelradantrieben. Laufraddurchmesser 570 mm. Dieses Fahrzeug besitz eine Zulassung für Bahnstrecken.

Art: ZW-OMF-3T-K DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne 
Hersteller: Daimler Chrysler / Schörling-Brock GmbH // 02-11-0091
Baujahr: 18.07.2002
Eigengewicht: 16t
Hg: 40 km/h
Besonderheiten:  

 

04.09.2015 Wolkramshausen

 

03.06.2010 Lehrte

 

Lehrte 26.1.2008 

Fahrzeugnummer: 97 59 98 593 60-5 Balfour Beatty Rail GmbH
Art: MB 1828
Hersteller: DB- SB 02-11-0092
Baujahr: ? Abn. 18.07.2002
Eigengewicht: ?
Hg: ?
Besonderheiten: Fahrzeug ist mit einem Messbügel versehen.

 

Stuttgart 04.04.2010

 

Chemnitz Hbf 26.05.2010

Fahrzeugnummer: 97 59 98 594 60-3 Balfour Beatty Rail GmbH, Essen    
Art: ZW-OMF-3T-L DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne    
Fahrzeuggrundtyp: ATEGO 1828    
Hersteller: DB- SB / 02-11-0093    
Baujahr: 2002 Abn. 31.07.2002    
Eigengewicht: 17, 0 t    
Hg: 40 km/h    
Besonderheiten:      

 

Lehrte 22.06.2014

 

Lehrte 22.05.2009 

 
Fahrzeugnummer: 97 59 98 595 60-0 Balfour Beatty Rail GmbH    
Art: ZW-OMF-3T-L DC 1828/39 m. Hubarbeitsbühne    
Hersteller: DB- SB 02-11-0094    
Baujahr: 2002 Abn. 18.07.2002    
Eigengewicht: 17 t    
Hg: 40 km/h    
Besonderheiten:      

 

13.06.2007 Hamburg

 
Fahrzeugnummer: 97 59 98 597 60-6 Thormählen Schweißtechnik GmbH    
Art: MB 814D - K    
Hersteller: DB / Zweiweg 102276    
Baujahr: ? Abn. 27.08.2002    
Eigengewicht: 5,2 t Nutzlast: 2,3 t
Hg: 50 km/h    
Besonderheiten:      

 

Bad Wimpfen 19.03.2015

 

etwas lädiert am Führerhaus am 13.03.2013 in Lengede / Broistedt

 

Bonn Ende 2003

 
Fahrzeug ist von der Firma Schörling-Brock GmbH gebaut worden.
Es besitzt einen Wechselaufbau- Kabelverlegeeinheit- der Fa. Zeck und zwischen Fahrerhaus und Wechselaufbau einen 10 ton. Ladekran.

Die Kabelverlegeeinheit dient zum aufnehmen bzw. abtrommeln von Fahrdrahtkabeln.
Die SFE ist das System Drehgestell-Drehgestell mit hydrostatichem Einzelradantrieben. Laufraddurchmesser 570 mm.
Hierbei ist im vorderen Drehgestell die erste Achse angetrieben, die zweite ist eine Laufachse. Im hinterem Drehgestell sind beide Achsen angetrieben

 

Fahrzeugnummer: 97 59 98 599 60-2 SPL Powerlines Germany GmbH    
Art: DC 3343 K mit Trommeleinheit    
Hersteller: Daimler Chrysler / Schörling-Brock GmbH  // 02-11 0103    
Baujahr: ? Abn. 30.10.2002    
Eigengewicht: 26,3 t Nutzlast: 6 t
Hg: 40 km/h    
Besonderheiten: In Weichen und Kreuzungen 20 km/h. Rückwärtsfahrt nur mit Rangiergeschwindigkeit und besetzter Spitze. Bei Arbeitsfahrt gekuppelt mit ZW Hubarbeitsbühne 4 km/h.    

 

Lehrte 20.05.2008

 
Fahrzeugnummer:

97 59 98 901 50-1 Balfour Beatty Rail

   
Art: Zweiwege-Trommelanhängerfahrzeug Typ ZTH-DB    
Hersteller: Jakob Thaler; Spezialfahrzeugaufbau u. Kabeltechnik GmbH; AL-KO    
Baujahr: 1996    
Eigengewicht: 1 t    
Hg: 30 km/h    
Besonderheiten:      

 

22.07.2007  Nackenheim Süd

Fahrzeugnummer:

97 59 98 902 50-9  Roider GmbH

   
Art: Häcksler Typ AZ 35 D    
Hersteller: Jenz in Petershagen     
Baujahr: 1997    
Eigengewicht: 9,6 t    
Hg:      
Besonderheiten: Großschredder / Abfallzerkleinerer    

 

Nierstein 09.07.2007

 
Fahrzeugnummer:

97 59 98 903 50-7 Kuhl GmbH

   
Art: HEM 25D    
Hersteller: Jenz in Petershagen / 1246/1198    
Baujahr: 1998    
Eigengewicht: 10 t    
Hg: 50 km/h    
Besonderheiten: Schredder     

 

21.07.2003 Heringsdorf

Fahrzeugnummer: 97 59 98 905 50-2 Usedomer Bäderbahn GmbH    
Art: TA 8.6    
Hersteller: 3069    
Baujahr: ? Abn. 04.07.2001    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: ?    

 
 
Fahrzeugnummer:      
Art:      
Hersteller:      
Baujahr:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de