www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Gleisstopfmaschine WPR 1200

Lizenznachbau Pl. & Th. aus Russland

letzte Aktualisierung:  30.11.2016    
       
DR Nr. Herst. FNr. Bauj. Abn. Typ DR Bez. Einsteller
80 50 979 2726-5         WPR 1200 DSM 923 NVA EbPiBauR-2 Eisenbahnpionierbauregiment 2 „Erich Steinfurth" in Walddrehna
               
       
       
       
       

SUPER NADJA 80 50 979 2726-5 im Einsatz mit Bettungspflug MZB 921 und Schotterfeger MZF 921

 
 

Nach Anzahl und Anordnung der Stopfpickel handelt es sich um einen Lizenznachbau einer Plasser & Theurer 07-32.

Für was steht die Bezeichnung WPR 1200? Im Netz habe ich leider keine Antwort gefunden.

 

Messwagen zur DSM

 
 

Schotterfeger MZF 921, Bettungspflug MZB 921 und 80 50 979 2726-5

 
 
 

Klauenkupplung zwischen Stopfmaschine und Messwagen

 

 

Am Rahmen links neben dem Aufstieg ist vermutlich das Fabrikschild zu erkennen
Fahrzeugnummer: 80 50 979 2726-5 NVA SUPER NADJA    
Bauart: WPR 1200    
Hersteller: ? Russland    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de