Gleis- und Weichenschleifmaschine SCG 23

letzte Aktualisierung: 09.01.2011

Die Maschine ist speziell auf Einsätze ausgelegt, bei denen sowohl Gleise als auch Weichen geschliffen werden. Die Maschine ist in der Lage, ohne Umrüstung beide Aufgabenstellungen zu lösen.

Und etwas zur Historie:

Eichholz Bau GmbH & Co., Lauda-Königshofen /=> Eiss GmbH & Co.KG, Lauda-Königshofen /=> BWG GmbH,  Heilbronn

 

Freiberg 11.12.2010

 

Offensichtlich wurde der "Staubsauger" etwas verändert Freiberg 11.12.2010

 

 

am 16.04.2009 ist die SCG 23 mit der Nummer 97 33 18 502 18-2 in Uelzen abgestellt und von BWG-Service GmbH Heilbronn eingesetzt, der mitgeführte Dienstwagen findet sich hier

 

97 33 18 502 18 - 2 am 04.01.2007 in Hattingen, jetzt im Einsatz für die Fa. Eiss GmbH & Co.KG. in Lauda Königshofen

 

Fahrzeugnummer: 97 33 18 502 18 - 2  Eichholz  97922 Lauda
Bauart: SCG 23
Hersteller: Pandrol-Jackson / 440962
Baujahr: 1998 Abn. 23.10.1998
Gewicht: 60 t
Motorleistung: 640 PS
LüP: Schleifmaschine 13 400 mm; gesamt 21 560 mm
Hg.: 90 km/h
Nutzlast:  1,0 t 
 
Foto: 18.1.2004 Offenbach-Bieber (KBS 617)
Besonderheiten: Auf dem Anhänger befindet sich die Staubabsauganlage

Kersting, 27.07.2002 Wittenberge 

SCG 23 am 10.05.2003 in Mittweida

September 2000 in Frankfurt-West

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.