www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Technologieträger D-HOB 2500 (Drehhobel)

letzte Aktualisierung:  04.09.2016    
       
Fz.Nr. Herst. FNr. Bj. Abn. Typ Einsteller / verbleib EBA
99 80 9427 010-0 D-SBAU GBM 089 001 2011 29.05.2012 D-HOB 2500 Schweerbau GmbH & Co. KG, Stadthagen 11A01A001
               
99 80 9580 001-2 D-SBAU GBM 52.1.100 1995   Steuerwagen f. D-HOB 2500

DB GAF 100 R "97 17 50 127 18-7" NL Ost, NBZ Grunewald 20xx >Schweerbau GmbH & Co. KG, Stadthagen

95X07J 015
               
27 80 3302 026-6 D-WVZ         Spänewagen f. D-HOB 2500    
               
37 80 4542 130-2 D-WVZ Lütgens   1961   Sozial- und Werkstattwagen f. D-HOB 2500    
               
99 80 9427 015-9 D-SBAU GBM 089 002 2014 12.05.2015 D-HOB 2500 II Schweerbau GmbH & Co. KG, Stadthagen 11A01A002
               
99 80 9580 000-4 D-SBAU GBM 52.1.070 1993 18.04.1994 Steuerwagen f. D-HOB 2500 NL Ost, NBZ Seddin /-> NL Nord, BS Hamburg /nach 11.2000-> N.DI, BS Berlin/Wustermark "97 17 50 101 18-2" /201x-> Schweerbau GmbH & Co.KG, Stadthagen "99 80 9580 000-4 D-SBAU" (für D-HOB 2500 II)  
               
27 80 3302 019-1 D-WVZ         Spänewagen f. D-HOB 2500 II Schweerbau GmbH & Co. KG, Stadthagen  
               
       

Schleifen, Fräsen und Hobeln waren bisher die alleinigen Technologien für die Bearbeitung der in Gleisanlagen verlegten Schienen. Seit Ende 2012 wird eine weitere Technologie, das Drehhobeln, angewandt.

Die Drehhobel-Technologie wird von der Schweerbau GmbH & Co. KG erprobt und eingesetzt. Der D-HOB 2500 wurde von den Firmen Mevert Maschinenbau GmbH, Lauenhagen (Arbeitstechnik) und Gleisbaumechanik Brandenburg / H. GmbH, Kirchmöser (Fahrzeugtechnik) gebaut.

D-HOB 2500 Lehrte 21.03.2015

 

D-HOB 2500 II Lehrte 31.05.2015

 


 
       

Hamm 02.09.2016

 

Lehrte 21.03.2015

Fahrzeugnummer: 99 80 9427 010-0 D-SBAU    
Bauart: D-HOB 2500    
Hersteller: GBM / 089 001    
Baujahr: 2011 Abn. 29.05.2012    
LüP: 11,34 m    
Eigengewicht: 47 t    
Nutzlast: 1 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

99 80 9580 001-2 Hamm 02.09.2016

 

Lehrte 21.03.2015

Fahrzeugnummer: 99 80 9580 001-2 Schweerbau GmbH    
ex DB 97 17 50 127 18-7
Bauart: Steuerwagen f. D-HOB 2500 (Ursprung GAF 100 R)    
Hersteller: GBM / 52.1.100    
Baujahr: 1995 Abn. 26.01.1996    
LüP: 9,08 m    
Eigengewicht: 16 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Hamm 02.09.2016

 

Lehrte 21.03.2015

Fahrzeugnummer: 27 80 3302 026-6 D-WVZ
Bauart: Spänewagen f. D-HOB 2500
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP: 13,86 m
Eigengewicht: 12 t
Hg:  
Besonderheiten: Die Verbindung erfolgt ohne Puffer und Hakenkuplung!

 

Hamm 02.09.2016

Fahrzeugnummer: 37 80 4542 130-2 D-WVZ    
Bauart: Sozial- und Werkstattwagen f. D-HOB 2500    
Hersteller: Lütgens    
Baujahr: 1961    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      


 

Lehrte 31.05.2015

 
Fahrzeugnummer: 99 80 9427 015-9 D-SBAU Schweerbau GmbH & Co. KG, Stadthagen    
Bauart: Technologieträger D-HOB 2500 II    
Hersteller: GBM 089 002    
Baujahr: 2014 Abn. 12.05.2015    
LüP: 12,64 m    
Eigengewicht: 47 t Nutzlast: 1 t
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Lehrte 31.05.2015

Fahrzeugnummer: 99 80 9580 000-4 D-SBAU Schweerbau GmbH & Co. KG    
ex DB 97 17 50 101 18-2
Bauart: Steuerwagen f. D-HOB 2500 GAF 100 R    
Hersteller: GBM 52.1.070    
Baujahr: 1993 Abn. 18.04.1994    
LüP: 9,08 m    
Eigengewicht:

16 t

Nutzlast: 4 t
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Lehrte 31.05.2015

Fahrzeugnummer: 27 80 3302 019-1 D-WVZ Schweerbau GmbH & Co. KG, Stadthagen    
Bauart: Spänewagen f. D-HOB 2500 II    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,86 m    
Eigengewicht: 11,28 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 
 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de