www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

97 33 04 Schienenoberflächen-Meßdraisinen SM 775

letzte Aktualisierung:  08.09.2017    
       
VDMNr. Herst. F.Nr. Bj. Abn. Einsteller / Verbleib EBA Nr.
97 33 04 501 14-3 Mecnafer 762 1978 30.11.1979 Speno International S.A., Genf, CH (ex "97 33 04 501 14-3") 198x > 97 33 04 501 17-2 (SNCF Nr. "AS 2 ST 001") 200x > 97 33 04 501 18-0  
             
       

Die angeschriebenen Fahrzeugnummern verwirren mich etwas ursprünglich als 97 33 04 501 14-3 für 80 km/h zugelassen nach der heraufsetzung der Hg. auf 90 km/h als 97 33 04 501 17-2. Im Jahr 2004 nachweislich im Bild als 97 33 04 501 18-0 festgehalten und dann 2005 und 2009 wieder als 97 33 04 501 17-2 unterwegs.

 

07.04.1989 in Uelzen ist das VDM-Schild noch am Fahrzeug direkt befestigt

Maschine ist einstellbar, ohne Einschränkung in Züge mit V = 90 km / h u. mehr - sagt die 2. Ziffer der Zähl - Nummer mit 7 aus was dem Eintrag "als Schlußläufer" wiederspricht!

auf dem Bild vom 07.03.2001 auch in Uelzen steckt es in einem Wechselramen und ist austauschbar - man beachte den Einsteller!

 

   

Schild am 23.08.2004

Maschine ist einstellbar, mit besonderer Stellung in Züge mit V = 90 km / h u. mehr "Darf nur am ZUgschluß eingestellt werden" die Aussage ist passig mit der 2. Ziffer der Zähl - Nummer = 8

 
   
Interessant ist, dass am 16.02.2005 wieder ein Schild mit der Nummer ... 17-2 im Wechselrahmen steckt! am 20.07.2009 in Berlin - Lichtenberg ist eine weitere Variante mit der .... 17-2 im Einsatz.
Schaut man in offizielle Fahrzeuglisten von 2004, 2007 und 2008, ist das Fahrzeug als 97 33 04 501 17-2 geführt.
   

   

 

 

 

Beachtenswert ist die Zulassung für nur 80 km/h in Frankreich

 

Das Fabrikschild am 07.04.2009

       
       

Berlin 28.07.2009

 

20.07.2009 Berlin - Lichtenberg

 

Speno SM 775 auf dem S-Bahngleis am Bahnhof Bln Lichtenberg - 21.03.2005

97 33 04 501 17-2 Hannover Hbf am 16.02.2005

 

 
 

am 14.3.04 in Hamm trug die SM 775 die Nummer: 97 33 04 501 18-0

Augenfällig ist die Veränderung der Beschriftung und zwischen dem großen und den drei kleineren Fenstern ein Blechkanal

 

97 33 04 501 17-2 Uelzen 07.04.1989

 
 

97 33 04 501 17-2 Uelzen 07.04.1989

 

Ulm 26.09.1993

 

Dez. 1981 Hamburg Hbf

 

97 33 04 501 14-3 Speno SM775 am 05.09.1979 im Aw Kassel

Fahrzeugnummer: 97 33 04 501 18 - 0     
ex 97 33 04 501 17-2 Glb Nürnberg nach Erhöhung auf 90 km/h
ex 97 33 04 501 14-3
Bauart:

In den 80er Jahren hat das Fahrzeug die Bezeichnung Schienenoberflächen-Meßdraisine SM 775.

Nach Erhöhung der Geschwindigkeit auf 90 km/h erhielt das Fahrzeug die jetzige Nr. 97 33 04 501 17-2 und die Bezeichnung Schienenoberflächen- Meßtriebwagen SM 775

   
Hersteller:

Planung + Projektierung: SPENO International S.A.

Ausführung: Mecnafer, Frankreich, Fab.-Nr. 762

Baujahr: 1978 Abn. 30.11.1979    
LüP: 18 000 mm Achsstand: 11 000 mm
Eigengewicht: 42 000 kg Zuladung: 2 000 kg
Hg: 80 bzw. später 90 km/h Motor: Cummins 250 KW
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de