www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Krupp-Ardelt 25t Dampfkran

   letzte Aktualisierung: 18.08.2015
-    

Dampfkran „974 0 023“ soll wieder leben!

Wir wollen den ersten historischen Kranzug Deutschlands aufbauen und diesen Großdampfkran zukünftig dem Publikum im ganzen Land vorführen. Bei unserer ersten eher zufälligen Besichtigung des Dampfkranes war schnell klar, das dieser noch in einem für das Alter guten Zustand war. Rost war natürlich überall anzutreffen aber alle wichtigen Teile waren vorhanden.

www.Dampf-kran.de

Weitere Bilder zur Überführung nach Dresden und von der Aufarbeitung

-    
-    

BA 056 welcher ist es? Vielleicht gibt der Schutzwagen Aufschluss oder die Begleitwagen.

15.04.1976 in der Nähe von Salzbergen

Aufgrund des Aufnahmeortes unweit Osnabrück und der Tatsache, dass die Krane damals noch überwiegend innerhalb der Direktionen eingesetzt wurden, würde ich auf den ehemaligen münsteraner Kran Mst 6601 bzw. 974 0 028 tippen.

Vermutungen für den Restzug:

O-Wagen: Mst 9623, BA 521, 945 2 869

pr Pw4: Mst 8326, BA 638, 99-29 851

Heiz4ü: Mst 7834, BA 428, 99-28 264

Schutz: Mst 6626, BA 811, 945 5 053

Wolfgang Henn

 

-
       
-
-
-

Wuppertal-Vohwinkel am 13.04.1963, sehr schön ist der Schornsteinaufsatz über der Gegengewichtshalterung zu erkennen.

Der Kran  war 1973 gekommen, um den nicht mehr benötigten Tank der Kleinlok-Tankstelle abzuholen, anschließend fuhr der Zuge nach Köln zurück.  Derschlag ein Stadtteil von Gummersbach 1973

Fahrzeugnummer: 30 80 974 0 022-7
ex Wt 6601
ex Wt 711011
Bauart: 056
Hersteller: Krupp-Ardelt 3186
Baujahr: 1950
Tragkraft: 25t bei 13,7m Ausl.
Gewicht: 92 104 kg
 
Foto:
Besonderheiten: Bw Wt-Vohwinkel Ausmusterung 02.1977
-

 

Die Aufarbeitung von 974 0 023 ermöglicht interessante Einblicke auf die sonst verdeckte Technik

 

das Bindeglied zwischen Ober- und Unterwagen der König am 11.04.2014 in Dresden

 

dieverse Antriebsteile

 
 
 
Bilder vom 974 0 023 von den Vorbereitungen zur Überführungsfahrt nach Dresden
 
      Blick aus dem Führerstand
 
       
Historische Bilder von 974 0 023

Dezember 1979

Kranwagen 974 0 023 – 5 im Heimatbahnhof Bochum-Nord. 


 im November 1979

August 2002 Bahnhof Klein Mahner

 

 

 

Fahrzeugnummer: 30 80 974  0 023-5 
ex Esn6650
ex Esn734065
Bauart: 056
Hersteller: Krupp-Ardelt 3150
Baujahr: 1949
Tragkraft: 25t Dampfkran, 13,7m
Gewicht: 91,7 t
LüP: 10,5 m
Drehzapfenabstand: 4,6 m
Drehgestelle: 2
Radsätze: 6
Raddurchmesser: 930 mm
Hg.: 80 km/h
Hg. Eigenantrieb: 46 m/min
Ausgemustert: 1979
Foto:  
Besonderheiten: Bw Bochum-Langendreer - derzeitiger Eigentümer ist die Dampflok Gemeinschaft 41096. 
-

 

kein Bild vorhanden

 

Fahrzeugnummer: 30 80 974  0 024-3 
ex Esn6652
ex Esn734064
Bauart: 056
Hersteller: Krupp-Ardelt 3181
Baujahr: 1950
Tragkraft: 25t Dampfkran, 13,7m
Gewicht: 92 104 kg
 
Foto: -
Besonderheiten: Bw Wanne-Eickel Ausmusterung: 00.12.1977
-

Fahrzeugnummer:

30 80 974 0 028-4. Dienststelle Bw Osnabrück Rbf 

ex Mst 6601
ex Mst 705284
Bauart: 056
Hersteller: Ardelt 3176
Baujahr: 1949
Ausgemustert: November 1979
Tragkraft: 25t bei  8,5m
LüP: 10,5 m
Gewicht: 92370kg
Foto: 1978/79) wurden provisorisch die Container in Osnabrück, mittels  Dampfkran verladen
Besonderheiten:

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de