Klv 40 - 80 18 "Tunnelzwerg"  letzte Änderung  08.04.04
   
Der "Tunnelzwerg" steht seit einiger Zeit in Hofheim/Unterfranken im dortigen Eisenbahnmuseum 

Klv 40-8018 -  ist der ehemalige Arbeits- und Rettungswagen für den Cochemer Tunnel auf der Moselbahn, wegen seines Verwendungszweckes auch "Tunnelzwerg" genannt,  kam das Fahrzeug 1981 zur DFS, wo er wieder seinen ursprünglichen weinroten Anstrich erhielt. 

Das Fahrzeug besitzt  insgesamt sechs Scheinwerfer. 

Baujahr: 1953, Hersteller: Robel, 

Umbau zum Tunnelrettungswagen: 1958, FKF-Werke Frankfurt/Main, andere Quellen nennen das Jahr 1977/78 und die Einsatzzeit von 1978 bis 1980

Achsstand: 3750 mm, Sitzplätze: 12, Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h, 

Der Tunnelzwerg wir zur fliegenden Elfe....

Verladung des Tunnelzwergs der DFS für das Eisenbahnmuseum Lehmann in Hofheim. Triebfahrzeugführer Bernd Kittler, Kranführer Tobias Allstadt. 1993 Bw Ebermannstadt Gleis. 41

   

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.