www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

DR Fahrleitungsmontagewagen FMW 

bei der DB AG BA 579

letzte Aktualisierung:  03.08.2017    
       

Das Forschungs- und Entwicklungswerk (FEW) Blankenburg (Harz) entwickelte in der Zeit von 1965 bis 1968 den vierachsigen FMW. 1979 erfolgte ein Modifikation der FMW. das Fahrzeug erhielt eine 16m lange und 1,7m breite ausfahrbare  Hydraulikbühne. Ein Aufenthalts-, Werkstatt- und ein Aggregatsraum sind an Bord. 

Wie viele FMW gab es?

Folgende Fahrzeugdaten sind mir von Heinz Kopp bereitgestellt worden:

80 50 DR
80 80 DB
Dienststelle
Abnahme
verbleib Fab.-Nr.
           
971 0 902-1
970 8 000-2
Ludwigsfelde
31.01.1980
   
971 0 904-6
Ludwigsfelde
03.12.1981
   
971 0 905-4
Berlin
10.11.1983
   
971 0 906-2
Berlin
04.10.1984
   
971 0 907-9
Berlin
31.07.1986
   
971 0 908-0
Ludwigsfelde
28.09.1987
Fa. Spitzke 60 80 092 4 736-2 71/02/1987 RAW Stendal
971 0 909-6
Frankfurt/O.
15.01.1988
DB AG Bahnbau Bau u. Montage NL Ost RAW Stendal 1988
971 0 910-4
Frankfurt/O.
30.08.1989
   
   
972 0 114-2
D.-Kirchhain
12.06.1980
   
972 0 116-2
D.-Kirchhain
29.12.1982
   
972 0 119-0
970 8 002-8
Cottbus
30.11.1988
   
972 0 120-8
970 8 003-6
Cottbus
30.11.1989
   
972 0 121-6
D.-Kirchhain  
12.06.1990
   
   
973 0 714-6
Dresden
31.12.1980
   
973 0 715-3
Chemnitz
31.12.1980
   
973 0 721-1
970 8 004-4
Dresden
15.12.1983
   
973 0 722-9
Dresden
19.12.1984
   
973 0 724-5
K-M-St.
31.10.1984
   
973 0 725-2
K-M-St.
23.08.1985
   
   
974 0 107-1
970 8 005-1
Weimar
30.09.1980
   
974 0 109-7
Weimar
15.11.1982
   
974 0 110-5
Weimar
29.12.1983
   
974 0 111-3
Weimar
26.09.1985
   
974 0 113-9
Railsystems RP FMW 2  
   
975 0 118-5
Neustrelitz
09.08.1984
   
975 0 119-3
Neustrelitz
08.12.1983
   
975 0 131-8
Pasewalk
22.06.1987
DB AG Bahnbau DB Infrastruktur Bahnbau Gruppe 70/01/87 RAW Stendal
975 0 132-6
970 8 007-7
Pasewalk
24.12.1987
   
975 0 133-4
970 8 008-5
Stralsund
31.05.1988
   
975 0 134-2
Stralsund 
29.12.1989
DB AG Bahnbau DB Infrastruktur Bahnbau Gruppe  
   
Halle
20.12.1979
VEB WB Dessau 1957 U >Tunnelkontrollwagen  ex 31 50 197 2 223-2 Gagms-v
976 0 125-7
Halle
29.12.1981
Fa. Benkler/CH  
976 0 126-6
Leipzig
31.07.1980
   
976 0 127-4
Halle
10.12.1985
   
976 0 141-5
Halle
09.12.1982
   
976 0 142-3
970 8 010-1
Leipzig
29.12.1982
   
976 0 144-9
Leipzig
06.10.1983
DB Bahnbau  
976 0 154-8
Falkenberg  
13.10.1986
DB Bahnbau  
976 0 155-5
Falkenberg
10.12.1986
   
   
977 0 704-8
Magdeburg
10.11.1980
   
977 0 705-5
970 8 013-5
Magdeburg
21.11.1982
   
977 0 706-3
Magdeburg
22.12.1983
  44/13/1980 RAW Stendal
977 0 707-1
Magdeburg
28.11.1984
   
977 0 708-9
Magdeburg
13.03.1990
Railsystems RP FMW 3 79/01/1990 RAW Stendal
   
978 0 115-5
Rostock
05.02.1985
   
978 0 116-3
Rostock
26.03.1985
   
978 0 119-7
970 8 014-3
Schwerin
11.03.1986
  65/01/1986 RAW Stendal
978 0 120-5
Schwerin
31.03.1986
   
978 0 126-2
Schwerin
22.06.1990
   
   
981 2 702-2
Eibb Leipzig
30.09.1979
   
981 2 703-0 
Eibb Leipzig
30.09.1979
   
981 2 704-8
EibbLeipzig
31.10.1979
CSD  
981 2 705-4
Eibb Leipzig
30.11.1979
   
981 2 706-3
Eibb Leipzig
14.07.1981
CSD  
981 2 707-1
Eibb Leipzig
18.09.1981
   
981 2 708-9
Eibb Leipzig
20.11.1981
   
981 2 709-7
Eibb Leipzig
25.02.1982
   
981 2 710-5
Eibb Leipzig
16.04.1982
   
981 2 711-3
970 8 015-0
Eibb Leipzig
16.04.1982
   
981 2 712-1
Eibb Leipzig
23.06.1982
   
Eibb Leipzig
30.07.1982
2005 DB Bahnbau Leipzig  
981 2 714-7
Eibb Leipzig
31.08.1982
   
981 2 715-4
970 8 017-6
Eibb Leipzig
28.09.1982
   
981 2 716-2
Eibb Leipzig
20.10.1982
   
981 2 717-0
Eibb Leipzig
28.10.1982
   
981 2 718-8
Eibb Leipzig
27.01.1983
2003 DB Bahnbau  
981 2 719-6
Eibb Leipzig
17.03.1983
   
981 2 720-4
Eibb Leipzig
30.03.1983
   
981 2 721-2
Eibb Leipzig
08.07.1983
   
981 2 722-0
Eibb Leipzig
31.07.1983
   
981 2 723-8
Eibb Leipzig
31.08.1983
2010 DB Bahnbau  
981 2 724-6
Eibb Leipzig
20.09.1983
   
981 2 725-3
Eibb Leipzig
30.09.1983
   
981 2 727-9
Eibb Leipzig
09.03.1984
   
981 2 728-7
Eibb Leipzig
31.03.1984
   
981 2 729-5
Eibb Leipzig
30.04.1984
   
981 2 730-3
Eibb Leipzig
29.05.1984
   
981 2 731-1
Eibb Leipzig
07.06.1984
   
981 2 732-9
970 8 020-0
Eibb Leipzig
01.04.1985
  58/03/1985 RAW Stendal
981 2 733-7
970 8 021-8
Eibb Leipzig
21.05.1985
   
981 2 734-5
970 8 022-6
Eibb Leipzig
21.06.1985
   
981 2 735-2
Eibb Leipzig
31.07.1985
   
   
 
       
           
           
974 0 113-3P
Uwe Adam Wg.-Nr. 2
Uwe Adam Wg.-Nr. 1
           
Fahrzeuge ohne bekannte Fahrzeugnummer      
 
       
       
 

bei Bad Belzig 27.01.2016

 

10.09.2011 Gößlitz

 

20.05.2007 Düren

       
Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 736-2 Fa. Spitzke
ex 971 0 908-0
Bauart: 579 FMW ex DR
Hersteller: RAW Stendal 71/02/1987
Baujahr: 1987 Abn. 28.09.1987
LüP: ?
Eigengewicht: ?
Hg: 100 km/h
Besonderheiten:  
       

 

Mannheim 18.05.2011

 
 
Mannheim 13.05.2011
 

15.07.2010

 

80 80 970 8 001-0 am 08.05.2010 zwischen Frankethal und Bobenheim beim Wechselns des Fahrdrahtes zusammen mit der FUM

 

27.06.2008 Duisburg Wedau

 
Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 001-0 DB AG Bahnbau Bau u. Montage NL Ost DB AG BA    
Ex DR 50 80 971 0 909-6
Bauart: 579 FMW ex DR    
Hersteller: FEW    
Baujahr: ?    
LüP: 16,5 m    
Eigengewicht: 38,5 t    
Hg: 100 km/h    
Aufnahme:      
Besonderheiten:      
das Innere des 80 80 970 8 001-0
       

 
Brandenburg/Havel-Gbf 10.04.2012
 

80 80 970 8 006-9 jetzt unter DB AG Bahnbau  DB Infrastruktur Bahnbau Gruppe, Kronach/Oberfranken 09.07.2008

 

19.06.2005 Düsseldorf-Rath

Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 006-9 DB AG Bahnbau Bau u. Montage NL Ost    
ex DR 50 80 975 0 131-8
Bauart: DB AG BA 579 FMW ex DR    
Hersteller: FEW    
Baujahr: ?    
LüP: 16,5 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: 90 km/h    
Aufnahme:      
Besonderheiten:      

 

Hannover / Linden 18.02.2013

 

Mannheim Hbf 31.05.2007

Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 009-3 DB AG Bahnbau    
ex DR 80 50 975 0 134-2
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 16,5 m    
Eigengewicht: 39,9 t    
Hg: 100 km/h    
Aufnahme:      
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 011-9 DB AG Bahnbau    
ex DR 976 0 144-9 970 8 011-9
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ? Abn. 06.10.1983    
LüP: ?    
Eigengewicht: 39,35 t    
Hg: 100 km/h    
Aufnahme: Hannover / Linden 18.02.2013    
Besonderheiten:      
 

 
Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 012-7 DB AG Bahnbau    
ex DR 80 50 976 0 154-8
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: 40,1 t    
Hg: 100 km/h    
Aufnahme: 24.05.2004Mannheim Hbf    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 018-4    
ex DR 50 80 981 2 718-8
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Aufnahme: 08.04.2003 in Wittenberge    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 019-2 DB Bahnbau    
ex 80 50 981 2 723-8
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Aufnahme: 15.12.2010 Wittenberge    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer: 80 80 977 0 706-7    
ex DR ?
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Aufnahme: -Sommer 2004 Aschersleben    
Besonderheiten:      

80 50 976 0 124-1 Berlin 14.07.2010, die Schiebetüren sehen hier anders aus und die Arbeitsbühne fehlt....
Fahrzeugnummer: 80 50 976 0124-1    
Bauart: FMW Umbau zum Tunnelkontrollwagen    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Aufnahme:      
Besonderheiten:      

 

80 80 970 8 016-8 in Hagen 14.05.2005

 
80 50 981 2 713-9 in Salzwedel  am 27.01.1997 
Fahrzeugnummer: 80 80 970 8 016-8 DB AG Leipzig    
80 50 981 2 713-9
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: 39,x t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

80 80 974 0 113-3 am 10.5.2010 in Bestensee mit gehobener Bühne

 

FMW 2 Railpool Railsytems RP GmbH 80 80 974 0 113-3 am 10.07.2009 in Ludwigshafen-Mitte Fahrzeug ist mit Trommelwagen 3 Railpool Railsytems GmbH RP 80 80 970 1 001-7 unterwegs.

Fahrzeugnummer: 80 80 974 0 113-3 FMW 2 Railpool Railsytems RP GmbH    
ex DR 50 80 974 0 113-9
Bauart: 579    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 16,5 m    
Eigengewicht: 40,8 t    
Hg: 90 km/h    
Aufnahme:      
Besonderheiten:      

Zu Ihren Fahrzeugen bietete die Fa. Railpool Railsytems RP GmbH nachfolgende Information:

Fahrleitungsmontagewagen FMW mit Trommelwagen Bauart 503 DR Daten Railpool Railsytems GmbH Fahrleitungsmontagewagen ( FMW ) Bauart 503 Deutsche Reichsbahn mit Abgasfiltereinrichtung für Tunneleinsätze.

Das Fahrzeug wird für Fahrleitungsmontagearbeiten einzeln oder im Verband mit dem Trommelwagen Bauart 503 als Fahrleitungszieheineinheit eingesetzt. Ein Einsatz für Instandhaltungsarbeiten an Brücken und Tunnel sowie Bauschnittarbeiten im Lichtraumprofil sind ebenfalls möglich. Es stehen eine hydraulisch betriebene Hauptbühne sowie eine Querbühne für Montagearbeiten zur Verfügung. An den Enden der Hauptbühne sind jeweils eine hydraulisch verstellbare Seilführungsrolle angebracht. Im Fahrzeug befinden sich ein Werkstattraum sowie ein Aufenthaltsraum für das Personal. Für den Einsatz der FMW sowie des Trommelwagens ist eine Lokomotive mit Az-Führer notwendig.  Technische Daten Fahrleitungsmontagewagen:

Verfügbare Fahrzeuge:  

3 x FMW BA 503 

Höchstgeschwindigkeit:   

 90 km/h 

Stromversorgungseinheit:

20 kVA 

Länge: 

16,4 m 

Höhe mit eingefahrener Hauptbühne: 

4,2 m 

Arbeitsbereich der Hauptbühne:  

4,2 m bis 6,4 m über SO 

Tragfähigkeit der Hauptbühne: 

1250 kg oder  8 Personen 

Abmessungen Hauptbühne: 

16 m x 1,7 m

Abmessungen Querbühne:  

3,1 m x 1,3 m 

Tragfähigkeit der Querbühne: 

450 kg oder 2 Personen 

Schwenkwinkel Querbühne:     

 90° links und rechts 

 

 

Technische Daten Abgasfilter:

 

Abscheidegrad Ruß und sonstige Partikel:

95% 

 
       

 

21.06.2014 Münster   Railsystems RP FMW Nr. 3 80 80 977 0 708-9 P D-RPRS

 
 

08.05.2010 in Lübben

 

15.06.2006 in Eisenach - ADAM FMW Nr.3    80 80 977 0 708-9

Fahrzeugnummer: 80 80 977 0 708-9 FMW 3 Railpool Railsytems RP GmbH  
ex 80 80 977 0708-9P Uwe Adam Eisenbahnverkehrsunternehmen, Eisenach  
ex DB 80 80 977 0708-9 NNT 5 Leipzig 03.2005 ab Leipzig West zum Verkauf ausgeschrieben
ex DR 50 80 977 0 708-9 (Magdeburg)  
Bauart: 579    
Hersteller: RAW Stendal 79/01    
Baujahr: 1990 Abn. 13.03.1990    
LüP: 16,5 m    
Eigengewicht: 40,8 t    
Hg: 90 km/h    
Aufnahme: 08.05.2010 in Lübben    
Besonderheiten: "FMW Nr.3"    

 

Fahrleitungsmontagewagen Uwe Adam Heimatbahnhof Eisenach

FMW 80 80 9740 99-5 aufgenommen in Aschersleben am 10.09.2016 

 
Fahrzeugnummer: FMW Nr. 1 Vermutlich 80 80 974 0 999-5    
ex DR ?
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: 90 km/h    
Aufnahme: 21.06 2006 Bebra    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer: ? DB Bahnbau    
ex DR ?
Bauart: FMW    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Aufnahme: Wittenberge 08.08.2002    
Besonderheiten:      
       

 
       
Fahrzeugnummer:  
 
Bauart:  
Hersteller:  
Baujahr:  
LüP:  
Eigengewicht:  
Hg:  
Aufnahme:  
Besonderheiten:  
       

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de