UFR 80 Universal Flankenreiniger   letzte Aktualisierung: 21.12.2004

Fahrzeugnummer: 97 11 90 502 14-8 JumboTec GmbH
Bezeichnung laut DV 808 Th. 33 Universalreinigungsmaschine (URM) Typ UFR 80.

Dieser Typ wurde für die DR und die Braunkohlentagebaue der DDR von Plasser & Theurer gebaut.

Das Bild zeigt den UFR 80 mit einem MFS 40.

Bauart: UFR 80
Hersteller: Plasser & Theurer / 30
Baujahr: 1980
Hg. in Zügen: 80 km/h
Hg. Eigenfahrt: 70 / 60 km/h  ohne / mit Anhängelast
 
Foto: bei Boxberg auf der Industriebahn von Vattenfall am 18.09.03
Besonderheiten:
Zweckbestimmung: Daten:
Reinigen des vor den Schwellenköpfen liegenden Schotters Eigengewicht: 52,0 t
Verteilen des Schotters im Zusammenhang mit der Schotterreinigung LüP: 22 400 mm
Profilieren des Schotterbettes Breite ab Fahrzeugmitte in Transportstellung: 1 500 mm
Herstellen von Randwegen  max. Breite ab Fahrzeugmitte in Arbeitsstellung:
Aufnehmen von Bodenmassen mit ausgestelltem Becherwerk: ca. 4 400 mm
Herstellen von Gräben mit ausgestelltem Becherwerk einschl. Schildblech: ca. 5 200 mm
Verfüllen von Gleisen mit ausgestelltem Schotterpflug: 1 800 mm
Schpeicherung des Schotters (4 m³) mit ausgefahrenem Abriebband: 2 200 mm
Höhe über SO: 4 550 mm
Förderleistung über beide Becherwerke: 2 x 100 m³ / h (Prospektleistung)
Absetzweite des Abriebes ab Fahrzeugmitte: 6 000 mm
Aufnahmebreite des Becherwerkes: ca. 600 mm
Aufnahmebreite mit verstellbarem Schildblech: ca. 1500 mm
Schotterauslass- schächte: 6
Schotterüberlauf- schächte: 2

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors
zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.