www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

97 11 37 Bettungsreinigungsmaschinen

RM 800 / 801

letzte Aktualisierung:  07.10.2017    
       
VDM Nr. UIC Nr. Herst. FNr. Bauj. Abn. Typ Einsteller EBA
97 11 37 001 17-0   Pl & Th 3094 1998 02.04.1998 RM 801-2 DGT GmbH Königsborn AHM ex 97 11 37 503 17-5 98 N03 J001
97 11 37 401 17-2   Pl & Th 3094 1998 02.04.1998 RM 801-2 DGT GmbH Königsborn SIM ex 97 11 37 903 17-7 98 N03 J001
                 
97 11 37 002 18-6   Pl & Th 4569 2005 11.11.2005 RM 801-2 DGT GmbH Königsborn AHM BRM 162 ex 97 11 37 504-18-1 05 J13 A 001
97 11 37 402 18-8   Pl & Th 4569 2005 11.11.2005 RM 801-2 DGT GmbH Königsborn SIM ex 97 11 37 904 18-3 05 J13 A 001
                 
                 
97 11 37 501 17-9   Dt.Plasser 1030 1988 31.05.1988 RM 800 J. Hubert, Besitzunternehmen GmbH&Co.KG, Nürnberg  
                 
97 11 37 502 17-7 99 80 9214 002-4 Pl & Th 1787  1924 1992 21.05.1992

RM 801 Kehrbürstenanhänger

gbm Wiebe GmbH > H.F. Wiebe GmbH & Co KG, Achim "D-HFW 99 80 9214 002-4"  
97 11 37 901 57-7   Pl & Th 3544 1992 04.05.2000 RM 801 gbm Wiebe GmbH > H.F. Wiebe GmbH 00 O10 A001
97 11 37 902 58-3 99 80 9314 001-5 Pl & Th 1900 1992 21.05.1992 RM 801 SIM gbm Wiebe GmbH > H.F. Wiebe GmbH & Co KG, Achim "D-HFW 99 80 9314 001-5" 98 Y13 J001
                 
97 11 37 503 17-5   Pl & Th 3094 1998 02.04.1998 RM 801-2 AHM DGT GmbH Königsborn > 97 11 37 001 17-0 98 N03 J001
97 11 37 903 17-7   Pl & Th 3094 1998 02.04.1998 RM 801-2 SIM DGT GmbH Königsborn  > 97 11 37 401 17-2 98 N03 J001
                 
97 11 37 504-18-1   Pl & Th 4569 2005 11.11.2005 RM 801-2 TMW AHM DGT GmbH Königsborn > 97 11 37 002 18-6 05 J13 A 001
97 11 37 904 18-3   Pl & Th 4569 2005 11.11.2005 RM 801-2 SIM DGT GmbH Königsborn > 97 11 37 402 18-8 05 J13 A 001
                 
97 11 37 505 18-8   Plasser 4702 2006 12.07.2006 RM 800 Süper 3 S J. Hubert GmbH 06 G 06 A 001
       
 
       
       

 

14.03.04 Herzogenrath bei Aachen 97 11 37 001 17-0 noch als 97 11 37 503 17-5

 
 
 
 
 
RM 801-2 AHM Aushubmaschine RM 801-2 SIM Siebwagen
Fahrzeugnummer: 97 11 37 001 17-0 97 11 37 401 17-2  
  ex 97 11 37 503 17-5 ex 97 11 37 903 17-7  
Bauart:      
Hersteller: Plasser & Theurer 3094 Plasser & Theurer 3095  
Baujahr: 1998 1998  
LüP: ? ?  
Eigengewicht: ? ?  
Hg: ? ?  
Besonderheiten:      

 

Heilbronn 15.06.2014

 
 
 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 002 18-6 Monsheim 19.05.2008

 

 

97 11 37 402 18-8 Monsheim 19.05.2008

 

97 11 37 402 18-8 Monsheim 19.05.2008

  RM 801 AHM RM 801 SIM  
Fahrzeugnummer: 97 11 37 002 18-6 97 11 37 402 18-8  
  ex 97 11 37 504-1 ex 97 11 37 504-18-1  
Bauart: RM 801-2 TMW    
Hersteller: Pl & Th 4569 Pl & Th 4569  
Baujahr: 2005 Abn. 11.11.2005 2005 Abn. 11.11.2005  
LüP:
77,7 m
 
Eigengewicht:
196 t
 
Hg:
100 km7h
 
Besonderheiten:      

 

RM 800 --- 97 11 37 501 17-9

  • Hochleistungsbettungsreinigungsmaschine für Gleise

  • Siebwagen mit zwei getrennten Exzenterschwingsieben und einziehbarem Abraumverladeförderband vorne, Kabine mit Führerstand

  • Hydraulischer Überhöhungsausgleich im Bogen

  • Das vordere vierachsige Drehgestell ist in Längsrichtung verschiebbar, um eine sanfte Biegelinie des angehobenen Gleisrostes zu gewährleisten

  • Aushubwagen mit leistungsstarker Räumkette mit kontinuierlich variabler Räumbreite
    bis 5.300 mm.

  • Förderanlagen für den Transport des Aushubmaterials

  • Förderbänder und Pufferspeicher sowie Verteilvorrichtungen für den gereinigten Schotter

  • Verdichteinrichtung für den gereinigten Schotter

  • Kabinen bei der Räumkette und den Einschottervorrichtungen mit guter Sicht auf die jeweiligen Arbeitsbereiche

  • Antriebswagen mit Motoren und Hydraulikanlage für die gesamte Maschine

  • Meßanhänger mit Ladefläche, Kraftstofftank und Kabine für Überstellfahrten

  • Meß- und Steuereinrichtungen für Räumtiefe, Planumsneigung, Gleisabsenkung und gegenseitige Höhenlage des gereinigten Gleise

Quelle: JOSEPH HUBERT Bauunternehmung GmbH & Co. KG

 

23. bis 25.10.2005 bei Ermetzhofen (Strecke Würzburg - Ansbach (- Treuchtlingen)

 
 
 
 
Fahrzeugnummer: 97 11 37 501 17-9 Hubert Nür.    
Bauart: RM 800    
Hersteller: Plasser & Theurer / 1030    
Baujahr: 1988    
LüP: 76,5 m Radsätze: 15
Eigengewicht: 281 t Drehgestelle: 6
Hg: 90km/h Eigefahrt max 20 km/h Räumbreite: 3,7 bis 5,3 m
Besonderheiten:   Reinigungstiefe ab SO: max. 1,0 m

 

Hochleistungsreinigungsmaschine RM 801 "QPC" mit Sternsieb

Die Maschine wurde 1992 als RM 801 "QPC" ( Quick Power Clean ) geliefert, zu diesem Zeitpunkt hatte sie eine LüP. von 66 800 mm. Im integrierten Anhänger befindet sich eine Kehranlage, Messeinrichtung und Kraftstofftanks.

Ab Mai 2000 wurde diese Maschine durch einen Sternsiebanlage SSA 801 erweitert. LüP: 33 000 mm.

Die Fahrzeugnummer dieser SSA 801 ist 97 11 37 901 57-7 Zulassung: 04.05.2000

 

Technische Daten übernommen von HF Wiebe
Motor Aushubwagen: Hersteller Caterpillar
Modell V8 Turbo-Dieselmotor Type 3508
Leistung 746 kW bei 1800 U/min
Motor Siebwagen: Hersteller Caterpillar
Modell wassergekühlter Dieselmotor Type 3408
Leistung 365 kW bei 1800 U/min
Abmessungen: Gesamtlänge über Puffer 66,80 m; 99,80 m (mit Sternsiebwagen)
Breite 3,10 m
Höhe 4,65 m
Gesamtlänge der RM mit Werkstatt-, Geräte- und Schutzwagen 155,44 m
Gewicht der RM 801 bei Überstellfahrten 342 t
Achszahl der Maschine 20
Achsen angetrieben 8
V zul. im Zug eingestellt 100 km/h
V max. Eigenfahrt 65 km/h
Leistungsbeschreibung
Bettungsreinigung 1000 m³/h oder 350 m/h
Vortrieb Vollaushub Schotter + Boden 180 - 200 m/h
Durchfahrbreite (min.) in Transportstellung 3,10 m
Räumkettenhöhe 0,35 m
Räumbreite (min., max.) 4,20 m - 5,40 m
+ 0,3 m je Seite stufenlos mit Räumschild Kurzer Balken 4,20 m
Mittlerer Balken 4,50 m
Langer Balken 4,80 m
Verbreiterung des Balkens durch ein zusätzliches Zwischenstück von 0,5 m Länge möglich.
Reinigungstiefe bis 1,0 m unter SOK der überhöhten Schiene
Verändern der Gradiente, Absenken ( - ) oder Heben ( + ) von - 500 bis + 100 zu SOK
Steuerung des Räumbalkens über Laser.  
   
Platzbedarf vor Schwellenkopf:  
Förderseite, linke Seite in Arbeitsrichtung 0,75 m
Leerseite, rechte Seite in Arbeitsrichtung 0,70 m
Kleinste Durchfahrbreite bei 2,60 m langen Schwellen 4,20 m
Verschwenkmöglichkeit des Gleises + 200 mm zur alten   Gleisachse
  - 200 mm zur alten   Gleisachse
Ablegen bis Überhöhung (mm) 150 mm
Max. Querneigung des Planums 1 : 20
Einsatz der RM bei (min.) Gleisabstand für
2,30 m lange Schwellen
r = unendlich 3,60 m
Abraumbandlänge vor Puffer 3,60 m
Abraumbandverladung ins Nachbargleis bis
Gleisabstand (max.)
5,00 m
Lichte Höhe zwischen Abraumband und SO  
(Verladung vor Kopf) 3,70 m
Kleinster zu befahrender Halbmesser 300 m bei Bettungsreinigung
  210 m bei Vollaushub

 

  99 80 9214 002-4 D-HFW ex  97 11 37 502 17-8 Kehrbürstenanhänger / Aushubmaschine

Nienburg 11.08.2017 - der Sternsiebwagen ist nicht im Zugverband!!!

 

  99 80 9214 002-4 D-HFW ex  97 11 37 502 17-8 Kehrbürstenanhänger

Nienburg 11.08.2017

 
 

99 80 9214 002-4 D-HFW ex  97 11 37 502 17-8 Aushubmaschine

Nienburg 11.08.2017

 

99 80 9314 001-5 D-HFW ex 97 11 37 902 58-3 Siebwagen

Nienburg 11.08.2017

 

 

97 11 37 902 58-3 Siebwagen

Eystrup 13.01.2011

 
 

Mannheim Rbf 06.10.2007 97 11 37 502 17-8 Kehrbürstenanhänger

 

97 11 37 502 17-8 Mannheim Rbf 06.10.2007

 
 
 

Mannheim Rbf 06.10.2007 Sternsiebwagen  97 11 37 901 57-7

 

Mannheim Rbf 06.10.2007Siebwagen 97 11 37 902 58-3 und  Sternsiebwagen  97 11 37 901 57-7

 

Mannheim Rbf 06.10.2007 Siebwagen 97 11 37 902 58-3

 

97 11 37 502 17-8 Kehrbürstenanhänger /Aushubmaschine

Gütersloh 15.03.2002

 

97 11 37 902 58-3 Siebwagen

 

97 11 37 901 57-7 Sternsiebwagen SSA 801

     
Fahrzeugnummer: 99 80 9214 002-4 D-HFW 99 80 9314 001-5 D-HFW  
  97 11 37 502 17-8 97 11 37 902 58-3 97 11 37 901 57-7
Bauart: Aushubmaschine / Kehrbürstenanhänger Siebwagen Sternsiebwagen SSA 801
Hersteller: Pl & Th / 1787 / 1924 Pl & Th / 1900 Pl & Th / 3544
Baujahr: 1992 Abn. 21.05.1992 1992 Abn. 21.05.1992 2000 Abn. 21.05.2000
LüP:   zusammen 66,8 m 33 m
Eigengewicht: 145 t 85 t ?
Hg: 90 km/h 90 km/h  
Besonderheiten:      

 

97 11 37 505 18-8 Münster IAF 2006

 
 

Siebwagen

 
 

 

Fahrzeugnummer: 97 11 37 505 18-8 Hubert GmbH    
Bauart: RM 800 Süper 3 S    
Hersteller: Plasser 4702    
Baujahr: 2006 Abn. 12.07.2006    
LüP: 109,37 m    
Eigengewicht: 355 t    
Hg: 100 km/h Eigenfahrt 20 km/h    
Besonderheiten:      

 
 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de