www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Fahrbares Unterwerk

letzte Aktualisierung:  18.04.2016    
       
Die fahrbaren Unterwerke der DB erhielten ab 01.10.1965 papiermäßig die Bauart-Nr. 664, ob diese Bauart-Nr. jemals an den Fahrzeugen angeschrieben war, ist mir nicht bekannt.

Mit Datum vom 13.02.1996 hatte die Deutsche Bahn noch 12 fahrbare Unterwerke im Bestand. Die Nr. lauteten
5, 10, 12, 13, 20, 21, 22, 23, 24, 25 alles 10MVA-Umspanner und die beiden 15 MVA Umspanner Nr. 31 und 32.


Das fahrbaren Unterwerk 32 gehörte zu diesem Zeitpunkt zur unterhaltenden Dienststelle: ZEBIS München; Schaltbefehlsstelle München Einsatzort Gabelbach. Heinz Kopp

einige Daten:

LüP: 24680 mm Höhe Ladeebene: 800 bzw. 1470 mm
Länge Untergestell: 23440 mm Eigengewicht: 40,5 t
Tiefladelänge: 9000 mm Ladegewicht: 79,5 t
Drehzapfenabstand: 2960 / 2990 mm Vmax: 80 km/h
       
       
       
       
       

21.01.1989 Kalscheuren  - liegt zwischen Köln und Brühl in Richtung Bonn

Fahrzeugnummer: 9009 FUW 21     
Bauart: -    
Hersteller: Krupp 14580/1965 - SSW    
Baujahr: 1965    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

13.08.1988 Kassel 

Fahrzeugnummer: Mün 8997 FUW 25     
Bauart: -    
Hersteller: Krupp 15293/1965 - SSW    
Baujahr: 1965    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Der auf dem Fahrzeug bei eintreffen befindliche Trafo wurde  mit einem Autokran abgeladen  und ersetzt für die Zeit der Überholung den  alte Originaltrafo.

 

2.10.2006 - Bild ist bearbeitet um "Kunstwerke" zu beseitigen!

ergänzend zu meinen Fotos vom fahrbaren Unterwerk Nr. 31 auf der Baustelle des Unterwerks in Mannheim-Friedrichsfeld möchte ich nun berichten, dass der Wagen am Freitag, den 16.03.2007 nach 5 1/2 Monaten wieder abgezogen wurde. Eingetroffen ist er damals am 2.10.2006 auf der Baustelle. Wohin seine Reise ging ist mir nicht bekannt. Peter Weinsheimer

 

mit großer wahrscheinlichkeit handelt es sich um das FUW 31  -  03.11.2001 im AW Chemnitz

 
Fahrzeugnummer: 31    
Bauart: -    
Hersteller: MAN 160396    
Baujahr: 1978    
LüP: 24,68 m    
Eigengewicht: 117,0 t    
Hg: 80 km/h    
Besonderheiten:      

 

Gabelbach 01.05.1995

Fahrzeugnummer: 032    
Bauart: -    
Hersteller: MAN 160397    
Baujahr: 1978    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de