www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Wagen für Oberbaumaschinen 193

letzte Aktualisierung:  25.12.2017    
       
942 2 503
942 3 077
942 3 099
942 3 109
942 3 110
942 3 143
942 3 365
942 3 372
942 3 373
942 3 374
942 3 375
942 3 376
942 3 377
942 3 378
942 3 379
942 3 380
942 3 381
942 3 382
942 3 383
942 3 384
942 3 385
942 3 386
942 3 388
942 3 389
942 3 390
942 3 391
942 3 392
942 3 393
942 3 394
942 3 395
942 3 396
942 3 397
942 3 398
942 3 399
942 3 400
942 3 401
942 3 402
942 3 403
942 3 404
942 3 405
942 3 406
942 3 407
942 3 408
942 3 409
942 3 410
942 3 411
942 3 412
942 3 446
942 3 480
942 3 484
945 0 246
945 4 197
945 4 213
945 4 224
945 4 262
951 5 223
951 5 224
951 5 225
951 5 226
951 5 227
951 5 228
951 5 229
951 5 230
951 5 231
951 5 232
951 5 233
951 5 234
951 5 235
951 5 236
951 5 237
951 5 238
951 5 239
951 5 240
951 5 241
951 5 242
951 5 244
951 5 245
951 5 246
951 5 247
951 5 248
951 5 249
951 5 250
951 5 251
951 5 252
951 5 253
951 5 254
951 5 255
951 5 256
951 5 257
951 5 258
951 5 259
951 5 260
951 5 261
951 5 262
951 5 263
951 5 264
951 5 265
951 5 266
951 5 267
951 5 269
951 5 328
951 5 329
951 5 334
952 0 014
952 0 018
952 0 060
952 0 062
952 0 063
952 0 065
952 0 066
952 0 067
952 0 068
952 0 069
952 0 071
952 0 072
952 0 073
952 0 074
952 0 076
952 0 077
952 0 078
952 0 079
952 0 081
952 0 082
952 0 083
952 0 084
952 0 085
952 0 086
952 0 087
952 0 092
952 0 093
952 0 094
952 0 096
952 0 097
952 0 098
952 0 099
952 0 100
952 0 101
952 0 102
952 0 103
952 0 105
952 0 106
952 0 107
952 0 108
952 0 109
952 0 111
952 0 112
952 0 113
952 0 115
952 0 116
952 0 117
952 0 118
952 0 119
952 0 120
952 0 132
952 0 133
952 0 134
952 0 135
952 0 136
952 0 137
952 0 138
952 0 139
952 0 140
952 0 141
952 0 142
952 0 143
952 0 144
952 0 145
952 0 146
952 0 147
952 0 148
952 0 149
952 0 150
952 0 151
952 0 152
952 0 154
952 0 155
952 0 156
952 0 157
952 0 158
952 0 159
952 0 160
952 0 161
952 0 162
952 0 163
952 0 164
952 0 165
952 0 166
952 0 167
952 0 168
952 0 169
952 0 170
952 0 171
952 0 172
952 0 173
952 0 174
952 0 175
952 0 176
952 0 177
952 0 178
952 0 179
952 0 180
952 0 181
952 0 182
952 0 183
952 0 184
952 0 185
952 0 186
952 0 187
952 0 188
952 0 189
952 0 190
952 0 191
952 0 192
952 0 193
952 0 194
952 0 195
952 0 196
952 0 197
952 0 198
952 0 199
952 0 200
952 0 201
952 0 202
952 0 203
952 0 204
952 0 205
952 0 206
952 0 207
952 0 208
952 0 209
952 0 210
952 0 211
952 0 212
952 0 213
952 0 214
952 0 215
952 0 216
952 0 217
952 0 218
952 0 219
952 0 220
952 0 221
952 0 222
952 0 223
952 0 224
952 0 225
952 0 226
952 0 227
952 0 228
952 0 229
952 0 230
952 0 231
952 0 232
952 0 233
952 0 234
952 0 235
952 0 236
952 0 237
952 0 238
952 0 239
952 0 240
952 0 241
952 0 242
952 0 243
952 0 244
952 0 245
952 0 247
952 0 248
952 0 249
952 0 250
952 0 251
952 0 252
952 0 253
952 0 254
952 0 255
952 0 256
952 0 257
952 0 258
952 0 259
952 0 260
952 0 261
952 0 262
952 0 263
952 0 264
952 0 265
952 0 266
952 0 267
952 0 268
952 0 269
952 0 270
952 0 271
952 0 272
952 0 273
952 0 274
952 0 275
952 0 276
952 0 277
952 0 278
952 0 279
952 0 280
952 0 281
952 0 282
952 0 285
952 0 286
952 0 319
952 0 322
952 0 326
952 0 606
952 0 608
952 0 609
952 0 611
953 0 065
955 0 185
       
       
       
       

13.04.2013

 

Hannover-Wülfel 31.08.2008

Fahrzeugnummer: 40 80 942 3 387-6     
Bauart: Gerätewagen 193  ex ?    
Hersteller: ?   Umbau Dst    
Baujahr: ?  Umbau ?     
LüP: 12,1 m    
Eigengewicht: 11,65 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Werk Potsdam    

 

Gbf. Celle 19.02.1987

Fahrzeugnummer: 40 80 951 5 243-0    
Bauart: Wagen für Oberbaumaschinen 193    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:

Glb Han-Leinhausen Unterhaltungswerk AW Hamb-Harburg

   

 

Bf.  Uelzen  im Juni  1980

 

Gbf. Uelzen 27.09.1987

Fahrzeugnummer: 40 80 951 5 268-7    
Bauart: 193    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: WC - Wagen    

 

40 80 952 0 070-0 am 31.07.2014 in Hannover Hbf auf dem Weg nach Berlin Grunewald

beladen mit einer Traverse des EDK 611 Der Kran war nicht in dem Zug!

 

40 80 952 0 070-0 am 13.06.2005 im Rbf. Seelze

verwendet als Kranschutzwagen zum Gottwald  20t GS 20.08 T Bauart 169 Nr. 97 82 40 002 17-7 

Der Wagen besitzt 2 fest installierte Lampen

 

Bf. Uelzen 27.02.1988

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 070-0    
Bauart: Wagen für Obermaschinenwagen 193    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,9 m    
Eigengewicht: 14,37 t 14,560 t am 31.07.2014  
Hg: ?    
Besonderheiten: Glb Han. Leinhausen    

 

Hannover-Wülfel 31.08.2008

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 075-9     
Bauart: Schutzwagen 193  ex ?    
Hersteller: ?   Umbau Dst    
Baujahr: ?  Umbau ?     
LüP:

Schutzwagen für MFS 

   
Eigengewicht: 13,9 m    
Hg: 11,98 t    
Besonderheiten: Schutzwagen für MFS     

 

Berlin 14.07.2010

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 080-9     
ex 30 80 952 0 080-1
Bauart: 193  ex 443    
Hersteller: ?   Umbau Dst    
Baujahr: 1965  Umbau ?     
LüP: 13,9 m    
Eigengewicht: ? t    
Hg:      
Besonderheiten:      

 

Hannover-Wülfel 31.08.2008  Heimat-Dienststelle Mpool- Rest ist übermalt 

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 091-6     
Bauart: Schutzwagen 193  ex ?    
Hersteller: ?   Umbau Dst    
Baujahr: ?  Umbau ?     
LüP: 13,9 m    
Eigengewicht: 11,93 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Schutzwagen für MFS     

 

Solingen-Ohligs

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 095-7    
Bauart: Wagen für Oberbaumaschinen 193 ex ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,x m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: Glb Opladen    

 
Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 114-6 DB    
Bauart: 193 MFS ex ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,9 m    
Eigengewicht: 12,45 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Bf. Uelzen 22.04.1987

 

Isenbüttel/Gf. 09.06.1986

952 0 607 ist formal ein Dienstgüterwagen der Bauart "Wagen für Oberbaumaschinen 193". Es ist nicht der einzige 193, der als Bahndienstwagen (Schutzwagen sind per Definition Bahndienstwagen) genutzt wird ohne dass Bauartnummer, Bauartbezeichnung und Wagennummer geändert wurden.

Entstanden ist er aus einem "K 562", das war mal eine von K 442/443 abgeleitete Bauart für den Transport von Pkw in zwei Reihen nebeneinander (Kleinstwagen bis zur ersten "Kadett"-Generation). Daher dürften auch die Holzborde kommen, der K 562 hatte keine Borde.  Rudolf Ossig

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 607-9
Bauart: Kanschutzwagen 193 ex Rlmms 58
Hersteller: ?
Baujahr: 1963  Umbau 09.1968
LüP: 14,5 m
Eigengewicht: 12,19 t
Hg: ?
Besonderheiten:

Glb Hannover Unterhaltungswerk AW Hamb-Harburg


 

Uelzen 02.10.2005 40 80 952 0 610-3 BA 193

verwendet als Kranschutzwagen zum Niemag - Kran für Gleisjoche  97 82 37 001 17-2 

 

Gbf. Uelzen 13.03.1988

Der Wg. f .Oberbaumaschinen 193 (952 0 610) gehört zu einer Serie, die ursprünglich als Klps 562 in Dienst gestellt wurde, Baujahr müsste 1963 sein (1963 kann jedenfalls nicht das Zugangsjahr in den Bahndienstpark sein). Die Klps 562 waren Autotransportwagen mit zwei parallel angeordneten Fahrspuren für Kleinwagen bis etwa Opel Kadett. 

So um 1970 wurden auch die Kleinwagen immer breiter, die Kleinstwagen wie Goggomobil, Lloyd usw. gab es nicht mehr. Die 562 (und ihre Schwesterbauart 563) waren ohne Umbau (vor allem der Ladefläche mit ihren mittigen "Bordsteinkanten") kaum verwendbar, Kb/ls 442 und 443 gab es mehr als gebraucht wurden und so gelangten die Klps 562 und 563 in den Dienstgüterwagenpark. Sie dürften dort vor allem Wagen mit Gleitlagerradsätzen verdrängt haben. Rudolf Ossig

Fahrzeugnummer: 40 80 952 0 610-3
Bauart: Wagen für Oberbaumaschinen 193 
ex ?
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP: 14,0 m
Eigengewicht: 12,36 t
Hg:  
Besonderheiten: GB Leinhausen

 
 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de