www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Bahndienstwagen der Fa. Bayer AG

( Schering, Hoechst Schering ArgEvo GmbH, Aventis und Bayer CropScience )

letzte Aktualisierung:  31.01.2017    
       

Die Fahrwege der DB AG führen als schmales Band durch die unterschiedlichsten Landschaften. Um die hohen Lasten des Zugverkehrs aufzunehmen sind die Gleise auf einem Schotterbett verlegt. Die Hohlräume im Schotterbett sorgen für die notwendige Elastizität aber bieten auch den Pflanzen der angrenzenden Randbereiche gute Lebensbedingungen.

Samenflug, Wurzelausläufer und Ranken bedrohen diese Elastizität. Ca. 250 Pflanzenarten sind auf den Gleisanlagen der DB heimisch. Die Pflanzen verdichten mit ihren Wurzeln und durch Bildung von Humus das Schotterbett. Regenwasser kann nicht abfließen, dass führt zur instabilen Gleislage. Die Folge ist eine Beeinträchtigung der Betriebssicherheit.

Eine Möglichkeit der Abhilfe ist die chemische Aufwuchskontrolle. Die Spritzwagen wurden von der Waggonfabrik Rastatt, aus ehemaligen Postwagen, umgebaut. Damals (1982) nannte sich das Unternehmen "Bauknecht Industrieanlagen und Waggonfabrik GmbH, Rastatt", kurz BWR. Gesamtplanung und Ausrüstung oblag der "Pintsch Bamag Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH, Dinslaken". Die Firma Bayer hat im Jahr 2002 die Firma Aventis übernommen, bzw. gekauft. Aventis wiederum hat vorher die Firma Schering gekauft. Die Firmen Schering und Bayer ließen, wie beschrieben, gemeinsam die beiden Spritzzüge 1982 bauen.

Bei einem Teil der Bilder handelt es sich um Fahrzeuge die ursprünglich für die Firma Schering gebaut, ab 1994 unter Hoechst Schering ArgEvo GmbH und ab ca. 2002 als Aventis liefen. Nach der Übernahme von Aventis durch Bayer tragen die Wagen die Aufschrift Schering. Die Züge von Bayer und Schering waren ursprünglich baugleich.

Zu Beginn der 90'er Jahre (nach der Wiedervereinigung) ließ die Firma Bayer einen weiteren Spritzzug im damaligen RAW Stendal bauen. Dieser Zug sollte auf den Strecken der ehemaligen DDR eingesetzt werden. Der Zug befuhr die Streckengleise bis 1997. Im Jahre 1998 wurde ein Verbund beider Züge eingesetzt. Seit 1999 setzte Bayer immer wieder verschiedene Zusammenstellungen aus beiden Zügen ein.

2003 wurden die Wagen des Zuges aufgearbeitet und bekamen eine neue Lackierung. Die Firma Bayer CropScience ist im Prinzip im Besitz von 3 Spritzzügen.

       
FzNr. Herst. FNr. Bauj. Abn. Typ Einsteller / Verbleib EBA
      19xx        
60 80 092 3009-5         GOS 245/253 ?> Bayer AG, Monheim "60 80 092 3009-5" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3009-5"  
               
60 80 092 3019-4 O&K 380002/05 1955   Spritzwagen

DBP Post4mg-b/26,1 PINT 54145 " 6086 Hmb" > "51 80 00-43 041-4" > 06.1982 Umbau zum Unkrautspritzzug Hoechst Schering ArgEvo GmbH "60 80 092 3019-4" > Aventis > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3019-4"

 
60 80 092 3 020-2 Crede 31059 1954   Spritzwagen DBP Post4mg-b/26,1 PINT 54112 "6053 Hmb"  > "51 80 00-43 008-4" +11.02.1982 /1982-> Fa. Schering, Bergkamen (1982 U-> Unkrautspritzzug) > Bayer AG, Leverkusen "60 80 092 3 020-2" 200x > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3020-2"  
               
60 80 092 3033-5     19xx   Wohnwagen B3yg ? > bereits 11.1988 bei Bayer > Bayer CropScience Deutschland GmbH  
               
60 80 092 3 038-4     19xx   Wohn- Werkstattwg B3yg ? DB > Hoechst Schering ArgEvo GmbH, Berlin "60 80 092 3 038-4 " > Aventis "60 80 092 3 038-4 "  
               
60 80 092 3 537-5     19xx   Kesselwagen 26,5 m³ ? > VTG "070 5064" /-> Aventis> Bayer CropScience Deutschland GmbH  
               
60 80 092 3542-5     1943   Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart ? "21 80 071 9168-8" >Aventis "60 80 092 3542-5" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3542-5"  
60 80 092 3543-3     19xx   Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart ? > Aventis "60 80 092 3543-3"> Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3543-3"  
60 80 092 3544-1     19xx   Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart ? "21 80 071 9227-9" > Aventis "60 80 092 3544-1" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3544-1"  
60 80 092 3 545-8     19xx   Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart ? > Bayer "xxx 3162" Umbau Privatbauwagen > Bayer AG, Leverkusen "60 80 092 3545-8"  
60 80 092 3 546-6     19xx   Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart ? > Bayer AG  
60 80 092 3 547-4     19xx   Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart

DB "21 80 071 9 191-7" > Bayer AG, Leverkusen "60 80 092 3547-4", 200x > VM Nürnberg, Aussenstelle Koblenz-Lützel "60 80 092 3547-4"

 
60 80 092 3 548-2     19xx   Kesselwg. 26 m³ ? > Bayer AG, Leverkusen  
               
60 80 092 3 847-8 Fuchs   1956   Wohnwerkstattwg 440 DB Gos 245 >DB Bdw 440 "40 80 956 0 044-6" > Aventis Wohnwerkstattwagen 440 "60 80 092 3 847-8" > Bayer CropScience Deutschland GmbH Wohnwerkstattwagen 440 "60 80 092 3 847-8"  
               
60 80 092 3 881-7     19xx   Privatwg. DB Gms "40 80 945 5 987-4" > Aventis "60 80 092 3 881-7" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 3 881-7"  
               
60 80 092 4 001-1     19xx   Gos [1440] ? > Bayer AG, Leverkusen  
               
80 50 0924 441-1         Spritzwagen Bayer AG, Pflanzenschutzzentrum Monheim "80 50 0924 441-1"  
               
60 80 092 4502-8 Tatra   1963   Kesselwg. 63 m³ ? > Bayer AG Monheim "60 80 092 4502-8" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 4502-8"  
60 80 092 4503-6 Tatra   19xx   Kesselwg. 63 m³ ? > Bayer AG Monheim "60 80 092 4503-6" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 4503-6"  
               
60 80 092 4 541-6     1975   Kesselwg. 28 m³ DB "21 80 002 5 340-9" >Hoechst Schering AgrEvo GmbH, Wolfenbüttel " 23 80 736 9 260-6" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "23 80 736 9 260-6" > Bayer CropScience Deutschland GmbH  "60 80 092 4 541-6"  
60 80 092 4542-4 Arad   19xx   Gags DR "?" > Bayer AG Monheim "60 80 092 4542-4" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 4542-4"  
               
60 80 092 4 544-0 LHB 875 197x   Kesselwg. 6x m³ DB "21 80 076 5 131-6" > "23 80 786 5 340-9" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 4 544-0"  
60 80 092 4 545-7 LHB 1022 1973   Kesselwg. 6x m³ DB "21 80 076 5 357-7" > "23 80 786 5 089-8" > Bayer CropScience Deutschland GmbH "60 80 092 4 545-7"  
               
23 80 716 7 204-8         Spritzwagen Umbau aus Kesselwg. ? > Bayer AG  
               
Güterwagen:              
               
23 80 736 9 252-3     19xx   Kesselwg. 28 m³ ? > Bayer CropScience Deutschland GmbH "23 80 736 9 252-3"  
23 80 736 9 253-1     19xx   Kesselwg. 25,x m³ ? > Bayer CropScience Deutschland GmbH "23 80 736 9 253-1"  
               
23 80 736 9 255-6         Kesselwg. 28 m³ ? > Bayer CropScience Deutschland GmbH "23 80 736 9 255-6"  
               
23 80 736 9 260-6     19xx   Kesselwg. 28 m³ DB "21 80 002 5 340-9" > "23 80 736 9 260-6" > Hoechst Schering AgrEuo GmbH > Bayer CropScience Deutschland GmbH  "60 80 092 4 541-6"  
23 80 736 9 261-4     19xx   Kesselwg. 28 m³ ? > Bayer CropScience, Wolfenbüttel "23 80 736 9 261-4"  
23 80 736 9 262-2     19xx   Kesselwg. ? > Bayer CropScience "23 80 736 9 262-2"  
       
Einsatzbilder:
 

08.05.2012 zwischen Unterlüß und Eschede 203 308-2 und 311-6 mit Bayer Spritzzug

 

Unkrautzug von Brackwede nach Paderborn am 22.06.2011

 

OHE 1200 72 mit Bayer Spritzzug aus Bleckede kommend wartet auf die Weiterfahrt nach Dannenberg, Lüneburg 14.05.2009

Wagenreihung: Wohnwagen 60 80 092 3033-5, GOS 60 80 092 3009-5, 60 80 092 4542-4, Spritzwagen 60 80 092 3020-2, Kesselwg. 63 m³   60 80 092 4502-8 + Kesselwg. 63 m³ 60 80 092 4503-6

 

232 571-0 in Wolfenbüttel am 08.08.2007

 

am 13.06.2007 Lev-Opladen von links 60 80 092 3 847-8 Wohnwerkstattwg 440, 60 80 092 3 881-7, Spritzwagen 60 80 092 3019-4, Kesselwagen 28 m³ 60 80 092 4 541-6, Kesselwagen 60 80 092 4 545-7 und  60 80 092 4 544-0

 

21.05.2005 der Unkrautspritzzug im Leipziger Hbf, was es da wohl zu spritzen gab?

 

80 50 092 4 441-1  im Juli 1997 in Güsten

 

212 202 mit Unkrautspritzzug in Esens am 12.06.1996

 

Abstellung zum Wochenende im Gbf Uelzen, Samstag 13.06.1987

 
       
       


 

04.05.2014 Lehrte-Ost

 

Lüneburg 14.05.2009

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3009-5 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Ex ?
Bauart: GOS    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,9 m    
Eigengewicht: 16,6 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Bergkamen    

 

13.06.2007 Lev-Opladen

 
 

08.06.2003 Opladen

 
 
 

60 80 092 3019-4 Aventis  am 02.06.2006 in Hamm

 

60 80 092 3019-4 Hoechst Schering ArgEvo GmbH  in Hattingen 18.04.2000

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 3019-4 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
60 80 092 3019-4 Aventis
60 80 092 3019-4 Hoechst Schering ArgEvo GmbH
ex DBP 51 80 00-43 041-4
ex DBP 6086 Hmb
Bauart: Spritzwagen ex Post4mg-b/26,1    
Hersteller: O&K / 380002/05 1982 Umbau  Bauknecht Industrieanlagen und Waggonfabrik GmbH, Rastatt  
Baujahr: 1955    
LüP: 26,0 m    
Eigengewicht: 41,5 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Lüneburg 14.05.2016 --- jetzt Bayer CropScience Deutschland GmbH 60 80 092 3020-2 Heimatbahnhof Bergkamen

 
 

Lüneburg 14.05.2016

 

60 80 092 3545-8 (Kesselwagen), 60 80 092 3 020-2 und 60 80 092 3033-5 in Leverkusen am 12.11.1988

 

Gbf. Uelzen 14.06.1987 Bayer AG

 
 

Der Zug arbeitet nach dem Injektionsprinzip. Wasser und in Wasser vorgelöste Produkte sind bis zur Ausbringung getrennt. Vorteil dieser Technik, mehrere Produkte in unterschiedlichen Konzentrationen können so in verschiedene Segmente des Fahrweges ausgebracht werden. Abgestimmt auf die vorgefundene Unkrautsituation.

 

 

Gbf. Uelzen 13.06.1987

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 020-2    
ex DBP 51 80 00-43 008-4
ex DBP 6053 Hmb
Bauart: Spritzwagen ex Post4mg-b/26,1    
Hersteller: Crede 31059    
Baujahr: 1954    
LüP: 26,4 m    
Eigengewicht: 41,5 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Leverkusen Bayer Werk    

 

04.05.2014 Lehrte-Ost

 

Lüneburg 14.05.2009

 

Leverkusen 12.11.1988

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3033-5 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Wohnwagen ex 3yg    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 17,0 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Bergkamen    

 

60 80 092 3 038-4 Aventis  am 02.06.2006 in Hamm

 
 

Hattingen 18.04.2000

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 038-4 Aventis    
60 80 092 3 038-4 Hoechst Schering ArgEvo GmbH
ex DB ?
Bauart: Privatwagen    
ex DB Wohn- Werkstattwg. B3yg
Hersteller: ?    
Baujahr: 19xx    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Bisher noch kein Bildbeleg für den Einsatz bei Bayer CropScience    

 

08.06.2003 Opladen

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 537-5 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
ex VTG ?
Bauart: Kesselwagen 26,5 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

08.06.2003 Opladen

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3542-5 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart  
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 9,x t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser - Kein Trinkwasser Bhf Bergkamen  

 

08.06.2003 Opladen Bayer CropScience Deutschland GmbH

 

noch bei Aventis, Opladen 26.06.2002

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 3543-3 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart  
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 9,8 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser - Kein Trinkwasser Bhf Bergkamen  

 

60 80 092 3544-1 Bayer CropScience Deutschland GmbH am 08.06.2003 Opladen

 

60 80 092 3544-1 Aventis am 02.06.2001 Hamm

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3544-1 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
60 80 092 3544-1 Aventis
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart  
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 9,7 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser - Kein Trinkwasser Bhf Bergkamen  

 

23.05.1986 Celle

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 545-8 Bayer AG, Leverkusen    
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart  
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 9,xx t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser Heimatbahnhof Leverkusen Bayer Werk  

 

Gbf. Uelzen 13.06.1987

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 546-6 Bayer AG    
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart  
Hersteller: ?    
Baujahr: ? ab 1943    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 9,6 t    
Hg: 80 km/h ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser Heimatbahnhof Leverkusen Bayer Werk  

 

Gbf. Uelzen 14.06.1987

 

Gbf. Uelzen 13.06.1987

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 547-4 Bayer AG 200x > Exponat VM Nürnberg, Aussenstelle Koblenz-Lützel "60 80 092 3547-4" Kesselwagen wird zur Dampflokbewässerung eingesetzt.
ex DB 21 80 071 9 191-7
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 24 m³ Leichtbau - Einheitsbauart  
Hersteller: ?    
Baujahr: ?  ab 1943    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 9,7 t    
Hg: 80 km/h ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser Heimatbahnhof Leverkusen Bayer Werk  

 

Gbf. Uelzen 14.06.1987

 
 

Gbf. Uelzen 13.06.1987

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 548-2 ? Bayer AG    
Bauart: Privat Bauwagen Kesselwg. 26 m³  
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 9,3 m    
Eigengewicht: 12,5 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Ladegut Wasser Heimatbahnhof Leverkusen Bayer Werk  

 

13.06.2007 Lev-Opladen 

 

08.06.2003 Opladen Einsteller Bayer CropScience Deutschland GmbH

 

Opladen 26.06.2002 Einsteller Aventis

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 847-8 Bayer CropScience Deutschland GmbH Heimatbahnhof Wolfenbüttel  
ex 60 80 092 3 847-8 Aventis  
ex DB 40 80 956 0 044-6  
ex DB ?  
Bauart: Wohnwerkstattwg 440 ex Gos 245    
Hersteller: Fuchs    
Baujahr: 1956    
LüP: 12,8 m    
Eigengewicht: 16,29 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

13.06.2007 Lev-Opladen

 

08.06.2003 Opladen

 

60 80 092 3 881-7 Aventis  am 02.06.2001 in Hamm

 
 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 881-7 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
60 80 092 3 881-7 Aventis
ex DB 40 80 945 5 987-4
ex DB ?
Bauart: Privatwg. ex Bdw ex Gms    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 10,0 m    
Eigengewicht: 12,8 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

01.06.2000 Maschen

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 001-1 Bayer AG    
Bauart: Gos [1440]    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,9 m    
Eigengewicht: 16,39 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Wolfenbüttel 08.2007

 

der Wagen dürfte in 2012 nicht genutzt worden sein oder die Familie Piepmatz hat sich Deutschland angesehen...

 
 

 

August 1995 in Ludwigslust

       
Fahrzeugnummer: 80 50 092 4 441-1 Bayer AG, Pflanzenschutzzentrum Monheim    
Bauart: Spritzwagen    
Hersteller: RAW Stendal    
Baujahr: 199x    
LüP: 14,04 m    
Eigengewicht: 35,31 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Leverkusen-Bayerwerk    

 

Lehrte 05.06.2012

 
 

Lüneburg 14.05.2009

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4502-8 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Kesselwg. 63 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,65 m    
Eigengewicht: 22,65 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Ladegut Brauchwasser Heimatbahnhof Bergkamen  

 

Lehrte 05.06.2012

 
 

Lüneburg 14.05.2009

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4503-6 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Kesselwg. 63 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,65 m    
Eigengewicht: 22,95 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Ladegut Brauchwasser Heimatbahnhof Bergkamen  

 

60 80 092 4 541-6 Bayer CropScience Deutschland GmbH am 13.06.2007 in Lev-Opladen

 

 23 80 736 9 260-6 Bayer CropScience Deutschland GmbH in Hamm am 14.05.2005

 

23 80 736 9 260-6  Hoechst Schering ArgEvo GmbH in Opladen 26.06.2002

 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 541-6 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
ex 23 80 736 9 260-6 Bayer CropScience Deutschland GmbH
ex 23 80 736 9 260-6 Hoechst Schering AgrEvo GmbH
ex 21 80 002 5 340-9
Bauart: Kesselwg. 28 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 9,8 m    
Eigengewicht: 12,06 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Wolfenbüttel    

 

Lehrte 05.06.2012

 
 

Lüneburg 14.05.2009

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4542-4  Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 17,02    
Eigengewicht: 28,57 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Bergkamen    

 

13.06.2007 Lev-Opladen

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 544-0 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
ex 23 80 786 5 340-9
ex DB 21 80 076 5 131-6
Bauart: Kesselwg. 6x m³    
Hersteller: LHB    
Baujahr: 1975    
LüP: 14,4 m    
Eigengewicht: 19,85 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Brauchwasser Heimatbahnhof Wolfenbüttel  

 

13.06.2007 Lev-Opladen

 
 
Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 545-7 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
ex 23 80 786 5 089-8
ex DB 21 80 076 5 357-7
Bauart: Kesselwg. 6x m³    
Hersteller: LHB 1022    
Baujahr: 1973    
LüP: 14,4 m    
Eigengewicht: 19,79 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten: Brauchwasser Heimatbahnhof Wolfenbüttel  

 

01.07.1985 KBE Betriebshof in Wesseling  - von diesem Umbau aus einem Kesselwagen soll es zwei Exemplare geben bzw. gegeben haben

 
Fahrzeugnummer: 23 80 716 7 204-8 Bayer AG    
Bauart: Spritzwagen Kessel 24,5 m³  
Hersteller: ? Umbau ?    
Baujahr: ?    
LüP: 8,8 m    
Eigengewicht: 14,78 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Unkrautvernichtungsmittel Heimat Bahnhof Leverkusen Bayerwerk  

 

01.11.2006 Hameln

Fahrzeugnummer: 23 80 736 9 252-3 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Kesselwg. 28 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: 19xx    
LüP: ?    
Eigengewicht: 12,81 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

01.11.2006 Hameln

Fahrzeugnummer: 23 80 736 9 253-1 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Kesselwg. 25,x m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: 19xx    
LüP: 10,x m    
Eigengewicht: 13,23 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

01.11.2006 Hameln

Fahrzeugnummer: 23 80 736 9 255-6 Bayer CropScience Deutschland GmbH    
Bauart: Kesselwg. 28 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: 19xx    
LüP: ?    
Eigengewicht: 12,x t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Heimatbahnhof Wolfenbüttel    

 

Wolfenbüttel 08.2007 gerade noch als Beifang zum Spritzwagen auf das Bild geraten...

Fahrzeugnummer: 23 80 736 9 261-4 Bayer CropScience    
Bauart: Kesselwg. 28 m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 9,8 m    
Eigengewicht: 11,52 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

30.12.2005 Braunschweig

Fahrzeugnummer: 23 80 736 9 262-2 Bayer CropScience    
Bauart: Kesselwg. 2x,x m³    
Hersteller: ?    
Baujahr: 19xx    
LüP: 9,x m    
Eigengewicht: 11,64 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 
 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de