www.eisenbahndienstfahrzeuge.de

Bahndienstwagen der Fa. Schweerbau

letzte Aktualisierung:  17.03.2017    

Die folgende Zusammenstellung enthält alle auf dieser Seite im Bild gezeigten Fahrzeuge. Einige der Wagen wurden mit neuen UIC - Nummern versehen. Leider sind mir bisher nur wenige Zusammenführungen von alter und neuer Nummer gelungen.

 

49 80 120 0 281-8

49 80 120 0 282-6

49 80 120 0 283-4

60 80 092 3 504-5
60 80 092 3 504-5

60 80 09-23 067-3

60 80 09-23 074-9

60 80 09-23 084-8

60 80 09-23 094-7

60 80 092 3 504-5

60 80 092 3 769-4

60 80 092 3 930-2

60 80 092 3 940-1

60 80 09-24 004-5

60 80 092 4 006-0

60 80 092 4 550-7

       

60 80 092 4 876-6

23 80 071 5 002-8

23 80 339 1 001-5

23 80 339 1 002-3

27 80 150 1 007-9

27 80 150 1 008-7

       

27 80 320 0 005-3

27 80 330 2 003-5

   
   
       

27 80 339 0 002-0

37 80 454 1 031-3

37 80 454 2 130-2

75 80 23-29 007-3

75 80 23 29 134-0

75 80 23 29 135-7

75 80 23 29 136-5

75 80 23 29 138-1

75 80 232 9 140-7

In Österreich eingestellt        
       
         
 

Hannover-Misburg 30.06.2015

Fahrzeugnummer: 49 80 120 0 281-8 D-WVZ    
ex 60 80 092 4 007-8
ex ?
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,5 m    
Eigengewicht: 16,7 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:

Heimatbahnhof Stadthagen

Privatbauwagen Schweerbau GmbH & Co. KG

   

 

Hannover-Misburg 30.06.2015

Fahrzeugnummer: 49 80 120 0 282-6 D-WVZ    
ex 60 80 092 4 008-6
ex DB?
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,5 m    
Eigengewicht: 15,2 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

       

Hamm 20.08.2010

       
Fahrzeugnummer: 49 80 120 0 283-4    
60 80 092 4 881-6
40 80 956 0 005-7
Bauart: Wohnschlafwagen 433    
ex Gos 245
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,5 m    
Eigengewicht: 16,2 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

       

Uelzen 27.11.2008

       
Fahrzeugnummer: 60 80 09-23 059-0    
Bauart: ?  ex 3yg    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 17,7 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Uelzen  27.11.2008

Fahrzeugnummer: 60 80 09-23 067-3    
Bauart: ? ex 3yg    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 18,6 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Uelzen 27.11.2008

 

06.03.2000 Münster

Fahrzeugnummer: 60 80 09-23 074-9    
Bauart: Wohnschlafwagen 430    
ex 3yg
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 18,6 t    
Hg:      
Besonderheiten:      

 

Leipzig Hbf 18.11.2016 Einsteller jetzt D-WVZ

 

Hamm 04.08.2010

 

 

Mannheim Rbf. 13.05.2011

 

noch als 60 80 09-23 084-8 in Uelzen 27.11.2008

 

24.08.2003 in Tharandt

Fahrzeugnummer: 75 80 23 29 138-1    

ex 60 80 09-23 084-8

Bauart: Werkstattwagen    
ex 587 oder 588 ? ? ?
ex 3yg
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 18,0 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Uelzen 20.05.2005

Fahrzeugnummer: 60 80 09-23 094-7    
Bauart: ? ex ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 21,25 m    
Eigengewicht: 34,0 t    
Hg: 140 km/h    
Besonderheiten: gehört zum P 95 - UMP III    

 

60 80 092 3 504-5 Aschersleben 10.09.2016

 

Rinteln 13.10.1998

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 504-5

Der Wagen war für den Transport von Torpedos von der Deutschen Kriegsmarine in den vierziger Jahren beschafft worden. Später Messwagen im Mindener Messzug, und Bauzuggerätewagen. 

Im Sommer 2004 war der Wagen in Aschersleben hinterstellt

Bauart: ?
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP: 10,81 m
Eigengewicht: ?
Hg: 100 km/h
Besonderheiten:  

 

Eidelstedt 19.03.2004

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 740-5    
Bauart: ex 233 oder 234    
ex Gos 245
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,5 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: Begleitwagen SBM 250     

 

Hagen 04.08.2010

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 769-4 vermutlich neu 27 80 3349 005-5
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,9 m    
Eigengewicht: 12,62 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Schutzwagen zum EDK 300/5    

 

02.06.2007 Uelzen

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 930-2    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,86 m    
Eigengewicht: 12,44 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: gehört zur SSV 100    

 

06.03.2000 Münster

Fahrzeugnummer: 60 80 092 3 938-5    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

60 80 092 3 939-3 in Ludwigshafen-Oggersheim 13.04.2006

Fahrzeugnummer: 27 80 1501 010-3 D-WVZ    
ex 60 80 092 3 939-3
ex DB 022 0 208
Bauart: Gerätewagen ex Hbkks    
Hersteller: Talbot 134284    
Baujahr: 1974    
LüP: 15,88 m    
Eigengewicht: 14,7 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

27 80 1501 011-1 Heidelberg 28.02.2017

 

60 80 092 3 940-1 Ludwigshafen-Oggersheim 13.04.2006

Fahrzeugnummer: 27 80 1501 011-1 D-WVZ    
ex 60 80 092 3 940-1
Bauart: ?    
Hersteller: Talbot 151361    
Baujahr: 1972    
LüP: 15,88 m    
Eigengewicht: 14,7 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

Eidelstedt 19.03.2004

Fahrzeugnummer: 60 80 09-24 004-5    
Bauart: ? ex 3yg    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: Begleitwagen SBM 250     

 

Mannheim Rbf. 13.05.2011

 

04.08.2010 Hagen 60 80 092 4 006-0 jetzt als 75 80 28-29 007-3

 

Wiesbaden Hbf  07.11.2009

 

24.08.2003 in Tharandt

 
Fahrzeugnummer: 75 80 28-29 007-3

Der Wagen gehört der Fa. Loram, England Die Wagen-Nr. war Loram RTO NT 247 Die Fa. Schweerbau arbeitet mit dieser Fa. auf dem Gebiet des Schienenschleifens zusammen. Zu vermuten ist, dass dieser Wagen etwas mit dem Schienenschleifen zu tun hat. Zwischen den Drehgestellen sind mehrer " Kästen" angebracht. Stand: 28.03.1998

------------

Dieser Wagen ist ein französischer Wagen Typ DEV AO (AO = Acier ordinaiere, normaler Stahl. DEV = Division des Etudes des Voitures, Abteilung für Entwicklung von Wagen), mit Drehgestellen des Typs Y16, das heißt aus den ersten Serien von 1946 bis 1954. Die Letzten wurden 1998 aus dem Verkehr gezogen – es waren dies Liegewagen der jüngeren Bauart). Der Wagen wurde sehr stark verändert, aber man erkennt noch gut die Grundform.

60 80 092 4 006-0
ex ?
Bauart: ex siehe rechts
Hersteller: ?
Baujahr: ?
LüP: 23 350 mm
Achsstand: 15 516 mm
Achs.-Drehg: 2 400 mm
Eigengewicht: 42 640 kg
Hg: 100 km/h
Besonderheiten:  

 

27.11.2008 Uelzen

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 501-0    
Bauart: Gbs    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 14,27 m    
Eigengewicht: 13,68 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 

02.06.2007 Uelzen 

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 550-7    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 11,1 m    
Eigengewicht: 14,28 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: gehört zur SSV 100    

 

01.08.2006 Hamm

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 875-8    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: Ursprung PKP    

 

20.05.2007 Uelzen 

Fahrzeugnummer: 60 80 092 4 876-6    
PKP 513992
Bauart: ? XGa    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 16,52 m    
Eigengewicht: 25,3 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: gehört zum P 95 - UMP III    

 

30.07.2010 Hamm

Fahrzeugnummer: 23 80 071 5 002-8    
Bauart: Tbis    
Hersteller: AGV Schweden    
Baujahr: ?    
LüP: 14,0 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: im Einsatz mit der RG 48    

 

Graben-Neudorf 02.11.2002

Fahrzeugnummer: 23 80 339 1 001-5    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ? m    
Eigengewicht: 16,3 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Schutzwagen für MFS    

 

Uelzen 03.06.2007

 
 

Celle 02.01.2012

Fahrzeugnummer: 23 80 339 1 002-3 Schweerbau GmbH & Co.KG Bauunternehmen Niederl. Wurzen    
Bauart: ?    
Hersteller: Linke-Hofmann-Busch    
Baujahr: 19xx    
LüP: 14,12 m    
Eigengewicht: 19,6 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:

Ladegut Wohncontainer als Schutzwagen für MFS

   

 

Heidelberg 28.02.2017

Fahrzeugnummer: 23 80 339 1 003-1 Schwerbau    
Bauart: Schutzwagen    
Hersteller: ? Umbau RAW Eberswalde    
Baujahr: ? Umbau 1993    
LüP: 14,12 m    
Eigengewicht: 16,6 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: ex DR Bahnhof Wurzen    

Neheim Hüsten 19.09.2010

Fahrzeugnummer: 27 80 150 1 007-9    
Bauart: ? ex Gkkls 203    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 10,6 m    
Eigengewicht: 11.68 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: im Einsatz mit ZRM 79    

bei Wiesental 13.08.2011

Fahrzeugnummer: 27 80 150 1 008-7    
Bauart: ? ex    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 14,xx m    
Eigengewicht: 13,95 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

Neheim Hüsten 19.09.2010

Fahrzeugnummer: 27 80 320 0 005-3    
Bauart: ?    
ex BTms 55, vermutlich einer der Versuchswagen mit Stahlaufbau
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 11,0 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: im Einsatz mit ZRM 79    

25.06.2010 Hamm

Fahrzeugnummer: 27 80 330 2 003-5    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: im Einsatz mit der RG 48 II    

 

28.09.2016 Hamm

Fahrzeugnummer: 27 80 3302 004-3 D-WVZ    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: im Einsatz mit dem D-HOB 2500    

 

Leipzig Hbf 18.11.2016

Fahrzeugnummer: 27 80 3302 018-3 D-SFH    
ex ?
Bauart: Ks    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ?    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten: im Einsatz mit SF 03 Nr. 97 33 07 501 18 - 7    

 

Bad Friedrichshall-Jagstfeld 08.11.2014

Fahrzeugnummer: 27 80 3349 005-5 vermutlich alt 60 80 092 3 769-4
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,9 m    
Eigengewicht: 12,62 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

02.01.2012 Celle

Fahrzeugnummer: 27 80 339 0 002-0    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,86 m    
Eigengewicht: 12,0 t    
Hg: ?    
Besonderheiten: Schutzwagen für MFS    

Minden 05.10.2011

Fahrzeugnummer: 37 80 454 1 031-3    
Bauart: Sgs    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 19,64 m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

Minden 05.10.2011

Fahrzeugnummer: 37 80 454 1 130-2    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: ? m    
Eigengewicht: ?    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

bei Wiesental 13.08.2011

Fahrzeugnummer: 75 80 23 29 134-0    
ex ?
Bauart: ex ?    
ex 3yg
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 17,7 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

75 80 232 9135-7 D-EMR von Schweerbau stand am 23.01.2013 in Kirchmöser bei Gleisbaumechnik Brandenburg

 

bei Wiesental 13.08.2011

 

Celle 30.12.2010

Fahrzeugnummer: 75 80 23 29 135-7    
ex ?
Bauart: ex Wohnschlafwagen ?    
ex 3yg
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 12,5 m !    
Eigengewicht: 16,8 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Leipzig Hbf 18.11.2016 zwischenzeitlich als Einsteller D-WVZ

 

Hamm 04.08.2010

Fahrzeugnummer: 75 80 23 29 136-5    
ex ?
Bauart: Wohnschlafwagen    
ex ?
ex 3yg
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 13,3 m    
Eigengewicht: 18,6 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

27.03.2010 Hamm

Fahrzeugnummer: 75 80 232 9 140-7    
Bauart: ?    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 14,27 m    
Eigengewicht: 13,68 t    
Hg: 100 km/h    
Besonderheiten:      

 

Lehrte 19.07.2014 war mit der RPM RS 900 im Zugverband

Fahrzeugnummer: 23 81 151 6 216-2    
Bauart: Gbs    
Hersteller: ?    
Baujahr: ?    
LüP: 14,02 m    
Eigengewicht: 13,24 t    
Hg: ?    
Besonderheiten:      

 
 
Fahrzeugnummer:      
Bauart:      
Hersteller:      
Baujahr:      
LüP:      
Eigengewicht:      
Hg:      
Besonderheiten:      

Alle Fotos unterliegen dem Urheberrecht ©, und dürfen ohne Genehmigung des jeweiligen Autors zu keinen anderen Zwecken, privat oder gewerblich weiterverwendet werden.

www.eisenbahndienstfahrzeuge.de